Inhalt

COVID-19 Antigen-Selbsttest

Die beiden Antigen-Tests JOYSBIO (Kurze-Nase-Test) und JOINSTAR (Spucktest) eignen sich besonders da, wo schnell ein Ergebnis gebraucht wird, zum Beispiel vor einem Meeting, einer Theaterprobe oder dem Besuch der Großeltern. Diese beide Testverfahren bringen eine große Erleichterung in den Alltag. Zudem sind Antigen-Schnelltests wesentlich kostengünstiger als PCR-Tests.

ACHTUNG: Selbsttests gelten nicht als behördliche Tests. Wir hoffen sehr, dass ihr Test-Ergebnis negativ ist. Sollte ein Test positiv ausfallen, so bewahren Sie Ruhe und melden Sie sich umgehend bei der zuständigen Gesundheitsbehörde bzw. rufen Sie 1450 an. Dort erhalten Sie wichtige Informationen über die weitere Vorgangsweise. Gerade jetzt ist es wichtig, alle nötigen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu setzen.

JOYSBIO (Kurze-Nase-Test)

Einfach
Dieser Test wurde extra für den Abstrich im vorderen Nasenbereich entwickelt. Die Probenentnahmen zeigen sehr gute Testergebnisse. Dieses Verfahren eignet sich auch gut für Kinder. In den Schulen werden derzeit Kurze-Nase-Antigentest-Tests  durchgeführt.

Schnell 
Der Abstrich wird aus der vorderen Nase mittels Drehbewegungen entnommen. Der Tupfer wird bis zu 2,5 cm in die Nase eingeführt. Das Testergebnis erhält man bereits nach 15 Minuten. 

Hinweis
Bitte lesen Sie vor dem Selbsttest unbedingt die Anleitung auf dem Beipackzettel, damit Sie alles richtig machen. Wir haben hier den Ablauf Schritt für Schritt dargestellt.
Kinder sollen den Test nur im Beisein eines Erwachsenen durchführen.

 

 

JOYSBIO (Kurze-Nase-Test)

1 Packung mit 20 Stück € 116

(Stückpreis € 5,80)
Umsatzsteuerbefreit nach §28 Abs. 53 Z 3 UStG

JOYSBIO Kurze-Nase-Test-PDF


JOINSTAR (Spucktest)

Einfach 
30 Minuten vor der Testung darf nicht mehr gegessen, getrunken oder geraucht werden. Empfohlen wird die Anwendung vor der ersten Mahlzeit. Dieser Test eignet sich auch für Kinder, da er leicht durchzuführen ist. Für die Testung wird entweder Speichel oder Sputum verwendet.

Schnell 
Alle nötigen Materialien befinden sich im Test Kit: Testkarte, Extraktionspufferröhrchen, Filterdeckel und Trichteraufsatz. Das Röhrchen enthält bereits die verwendungsnotwendige Menge an Pufferlösung.  

Hinweis
Bitte lesen Sie vor dem Selbsttest unbedingt die Anleitung auf dem Beipackzettel, damit Sie alles richtig machen. Wir haben hier den Ablauf Schritt für Schritt dargestellt.
Kinder sollen den Test nur im Beisein eines Erwachsenen durchführen.

 

 

JOINSTAR (Spucktest)

1 Packung mit 25 Stück € 162,50

(Stückpreis € 6,50)
Umsatzsteuerbefreit nach §28 Abs. 53 Z 3 UStG


JOINSTAR Spucktest PDF


Bestellformular

Antigen-Selbsttest

Bestellformular-Antigen-Selbsttest
Mir ist die  Datenschutzerklärung  sowie die darin näher beschriebene Verwendung und Weitergabe meiner Daten bekannt. Der Samariterbund übernimmt bei Selbsttestungen keine Haftung. Eltern haften für Ihre Kinder.
Versandkosten bis 3 Packages € 10
Versandkosten bis 15 Packages € 15

Mit meiner Bestellung akzeptiere ich die Datenschutzerklärung sowie die darin näher beschriebene Verwendung und Weitergabe meiner Daten. Der Samariterbund übernimmt bei Selbsttestungen keine Haftung. Eltern haften für Ihre Kinder. 


Weitere Informationen

Was ist ein Antigen-Test?

Bei einem Antigen-Schnelltest wird die Probe auf Eiweiße des Coronavirus (SARS-CoV-2) hin untersucht. So kann eine Infektion mit dem Virus – auch bei (noch) symptomfreien Personen – festgestellt werden. Die Auswertung eines Antigentests ist schneller als bei einem PCR-Test. Das Ergebnis steht innerhalb weniger Minuten zur Verfügung.
Achtung: Das Ergebnis ist dabei allerdings nicht genau so zuverlässig. Daher muss bei einem positiven Ergebnis eines Antigentests ein zusätzlicher PCR-Test zu Absicherung gemacht werden.  

Was passiert im Falle eines positiven Ergebnisses? 

Verständigen Sie umgehend 1450 und begeben Sie sich in Quarantäne bis das Testergebnis durch einen PCR-Test validiert oder widerlegt wurde. Terminierung von PCR-Test und weitere Isolationsbestimmungen werden durch die 1450 abgewickelt.

Welche weiteren Sicherheitsmaßnahmen müssen beachtet werden?

Auch wenn alle Personen ein negatives Testergebnis haben, müssen zumindest die gesetzlich vorgegebenen Standards wie Sicherheitsabstände und Maskenpflicht eingehalten werden. Auch auf eine gute Raumdurchlüftung ist zu achten. Darüber hinaus sind allfällige sonstige gesetzliche Vorgaben (wie beispielsweise die maximale Personenanzahl) zu berücksichtigen. 

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Bitte E-Mail an 
antigentest@samariterbund.net