Inhalt

Aktuelle Kurse

Rettungssanitäterkurs


Voraussetzungen

Nach dem Sanitätergesetz (§ 27. Absatz 1) müssen Personen, die sich um die Ausbildung als Rettungssanitäter bewerben, folgendes nachweisen:
1. ein Lebensalter von mindestens 17 Jahren
2. die zur Erfüllung der Berufs- und Tätigkeitspflicht
notwendige gesundheitliche Eignung
(Bestätigung vom Arzt)
3. die zur Erfüllung der Berufs- und Tätigkeitspflicht
erforderliche Vertrauenswürdigkeit (§16)
(Strafregisterbescheinigung) und
4. die erfolgreiche Absolvierung der allgemeinen Schulpflicht
5. einen aktuellen tabellarischen Lebenslauf mit Foto
(3) Über die Aufnahme entscheidet der organisatorische Leiter im Einvernehmen mit dem medizinischen – wissenschaftlichen Leiter des Moduls. (Bewerbungsgespräch)

Inhalt


• Erste Hilfe und erweiterte Erste Hilfe
• Anatomie und Physiologie
• Hygiene
• Störungen der Vitalfunktionen und Regelkreise und die zu setzenden Maßnahmen
• Notfälle bei verschiedenen Krankheitsbildern und die zu setzenden Maßnahmen
• spezielle Notfälle und die zu setzenden Maßnahmen
• Defibrillation mit halbautomatischen Geräten
• Gerätelehre und Sanitätstechnik
• Rettungswesen
• Katastrophen und Großschadensereignisse
• angewandte Psychologie und Stressbewältigung


Ablauf


Genaue Kurstermine sowie nähere Informationen erhalten Sie beim jeweiligen Landesverband gerne auf Anfrage.

Wien:
Intensivkurs
(Kurstage von Montag - Freitag; ganztags): Sekretariat Schulung;  schulung@samariterbund.net; 01/ 89 145 313
Berufsbegleitender Kurs (Freitag - Sonntag): Elisabeth Zwingraf;  elisabeth.zwingraf@samariterwien.at; 01/ 89 145 270

Niederösterreich:
 Rettungsschule Frau Böhm Romana r.boehm@samariterbund.org; 02746/ 55 44 103

• 100 Stunden Theorie
• 160 Stunden Praktikum im Rettungs- und Krankentransportsystem
Die Ausbildung endet mit einer Kommissionellen Abschlussprüfung.


Für die berufsmäßige Ausübung benötigen Sie noch zusätzlich das Berufsmodul.
Dieses Modul umfasst weitere 40 Unterrichtseinheiten.


Kosten

2.420,00 (inkl. Berufsmodul)
2.200,00 (ohne Berufsmodul)

In Wien besteht die Möglichkeit, die Kurskosten in Form von ehrenamtlichen Sanitätsstunden abzuarbeiten. Die Kostenübernahme wird mit einem Ausbildungsvertrag geregelt. Eine Kaution von € 180,00 ist zu hinterlegen.


Anmeldeschluss

Wien
:
Intensivkurs: zwei Wochen vor Kursbeginn
Wochenendkurs: eine Woche vor Kursbeginn

Niederösterreich:
vier Wochen vor Kursbeginn




Bitte wählen Sie ihr Bundesland:

Bundesland
 
Zeit
Kursname