Inhalt

News

< vorheriger Artikel

Lehrreich, spannend, interessant und sehr zu empfehlen!

Pediatric Education for Prehospital Professionals


Am 30. und 31. Oktober veranstaltete die ASBÖ-Akademie einen PEPP-Advanced Provider Kurs. Die Kursteilnehmer waren hinsichtlich Ihres Tätigkeitsprofils von der Hebamme über den Rettungsdienst bis hin zu Ärzten vertreten, was den Kurs besonders interessant gestaltete.

Das selbstdefinierte Kursziel unserer Teilnehmer, mehr über die Komplexität der Kindernotfälle zu erlernen und deren Handhabung zu trainieren bzw. zu wiederholen, wurde vollends erreicht. Alle 14 Teilnehmer erhielten den PEPP-Advanced Provider Status. „Nach dem PEPP Kurs habe ich mehr vertrauen in meine Behandlungsstrategien für pädiatrische Patienten. Ich kann besser unterscheiden wann Basismaßnahmen ausreichen oder wann ich ALS-Maßnahmen anwenden muss“ so die Aussagen eines Kursteilnehmers. „Der Behandlungsalgorithmus mit dem pädiatrischen Dreieck ist ein sehr praktischer und sinnvoller Ansatz bei der Versorgung kindlicher Notfälle“ kam als weitere Rückmeldung von unseren Kursteilnehmern.