Inhalt

Datenschutzerklärung für Kursteilnehmer/Bundesschulung

Verantwortliche Stelle für Datenschutz:

Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs Bundesverband mit dem Sitz in Wien und der Zustellanschrift Hollergasse 2-6, 1150 Wien, eingetragen in das Vereinsregister der Landespolizeidirektion Wien unter der ZVR 765397518 (nachfolgend kurz „Samariterbund“), DVR 0047473.

Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten:

Der Samariterbund verarbeitet und speichert die Daten, welche die Kursteilnehmer in ihrem Anmeldeformular angeben:

-Kursteilnehmer müssen folgende Daten angeben, um sich zu Kursen anzumelden: Anrede, Titel, Name, Geburtsdatum (Geburtsort), Sozialversicherungsnummer, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Vereinszugehörigkeit, Vorhandene Ausbildungen und Zugangsvorrausetzungen (z.B. Mindestalter oder Zeugnisse); zusätzlich sind der Name und die Anschrift des Arbeitgebers anzugeben.

Der Samariterbund speichert die Daten für die Dauer des aufrechten Vertragsverhältnisses (Ausbildungsvertrag).

Der Samariterbund verarbeitet und speichert die im Anmeldeformular angegebenen Daten von Kursteilnehmern zum Zweck der Geschäftsabwicklung (Vertragserfüllung). 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das aufrechte Vertragsverhältnis zwischen den Kursteilnehmern und dem Samariterbund (Ausbildungsvertrag).

Übermittlung von personenbezogenen Daten:

Datenart: Empfänger: Zweck der Übermittlung: Rechtsgrundlage:
Name, Geburtsdatum, SVNR, Anschrift Name und Anschrift des Arbeitgebers AUVA Abrechnung/Abwicklung der Erste-Hilfe-Ausbildung Kooperationsvertrag; § 40 Bundes-ArbeitsstättenVO; Zustimmungserklärung nach § 8 Abs. 1 Z 2 DSG 2000
Geburtsdatum, SVNR Statistik Austria Erhebung zur Erwachsenenbildung und Erstellung einer Bundesstatistik zum Bildungswesen § 9 Abs. 2 Z 1 lit b Bildungsdokumentationsgesetz; §§ 4. 5 Bundesstatistikgesetz 2000
Name MA15 Information über absolvierte Ausbildungen Zustimmungserklärung nach § 8 Abs. 1 Z 2 DSG 2000
Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon Österreichische Ärztekammer Information (nur bei Kurs Notarztrefresher) Zustimmungserklärung nach § 8 Abs. 1 Z 2 DSG 2000

Rechte von Kursteilnehmern:

Die Kursteilnehmer können sich jederzeit an den Samariterbund wenden um Auskunft, Richtigstellung und Löschung ihrer Daten zu verlangen.