Inhalt

News-Detailanischt

< vorheriger Artikel

Hauptversammlung


Am 24. Juni fand in Gansbach unsere Gruppenhauptversammlung statt, im Zuge derer auch Vorstandswahlen abgehalten wurden. Im Beisein des Landesverbands-Präsidenten Otto Pendl, der Schriftführerin des Landesverbands Ruth Gabriel und des Bürgermeisters der Gemeinde Dunkelsteinerwald Franz Penz wurde zuerst über die letzten 5 Jahre Bilanz gezogen.

In den Jahren 2013 bis 2017 wurden über 300.000 km gefahren und dabei über 1.500 Einsätze sowie fast 6.000 Krankentransporte durchgeführt. Über 56.600 unbezahlte, ehrenamtliche Stunden im Rettungsdienst zeugten vom Engagement der Freiwilligen.

2013 wurde ein komplett neuer Rettungstransportwagen angeschafft, der sich aufgrund der vorausschauenden Planung im 2016 eingeführten NEF System bereits unzählige Male bewährt hat. Die thermische Sanierung des Dienststellengebäudes inklusive neu gestalteter Fassade waren 2014 ein Höhepunkt. Im Jahr darauf erstmals zwei unserer Mitglieder die umfangreiche Ausbildung zum Notfallsanitäter ab, welche im Anlassfall erweiterte Handlungsmöglichkeiten bietet. Zur 45-Jahr Feier im April 2016 durften wir 6 Gründungsmitglieder von 1971 begrüßen. Voriges Jahr wurde ein gebrauchter Krankentransportwagen als Ersatz für unser bisheriges zweites Fahrzeug angeschafft.

Nach diesem Rückblick und Reden der Ehrengäste standen die Vorstandswahlen am Programm - das Ergebnis war einstimmig und bekräftigt das Vertrauen in den neuen Vorstand der neben vielen "alten" Gesichtern auch ein paar neue hat:

Obmann: Michael Hauer

Obmann Stv: Tobias Püringer

Kassier: Margareta Humpelstetter

Kassier Stv: Thomas Dober

Schriftführer Stefan Hauer

Schriftführer Stv 1: Elisabeth Graf

Schriftführer Stv 2: Florian Grießler

Techn. Leiter: David Zimmermann

Techn. Leiter Stv 1: Patrick Moser

Techn. Leiter Stv 2: Christoph Scherner

Gruppenarzt: Dr. Josef Schönberger