Inhalt
< vorheriger Artikel

AVISO 19.10.: Integration von AsylwerberInnen – was Städte alles leisten

Der Samariterbund und das Urban Forum laden am Mittwoch, den 19. Oktober, um 10 Uhr zu einem Pressegespräch in das Haus Sidra, einer Samariterbund-Einrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF).


Der Großteil der AsylwerberInnen lebt im urbanen Bereich, die Herausforderungen für Städte sind groß. Wie Integration erfolgreich funktionieren kann, wird anhand von zwei Jugendlichen dargestellt, die vor rund zwei Jahren nach Österreich geflüchtet sind. Auch eine junge Frau, die in einer Samariterbund-Flüchtlingseinrichtung ihr freiwilliges Sozialjahr gemacht hat, wird über ihre Erfahrungen und Eindrücke berichten.

TeilnehmerInnen:

  • Bernhard Müller, Generalsekretär des Urban Forum 
  • Reinhard Hundsmüller, Bundesgeschäftsführer des Samariterbundes 
  • Ali Akbar Nourouzi, lebte ca 2,5 Jahre lang als UMF im Haus Sidra 
  • Abdullah Abdullahy, lebte ca. 1,5 Jahre lang als UMF im Haus Sidra, 
  • Lisa Laminger, Freiwillige Sozialjahr bis Juli 2016 im Haus Liebhartstal für UMF 

Details zur Veranstaltung: Datum: Mittwoch, 19. Oktober 2016, um 10 Uhr Ort: Samariterbund, Haus Sidra Einrichtung für minderjährige Jugendliche 1120 Wien, Kerschensteinergasse 20-26, Trakt D

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich ein!


Rückfragen:
Mag. Martina Vitek-Neumayer

Leitung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Samariterbund Österreich
1150 Wien, Hollergasse 2-6

Telefon: +43 1 89 145-227

Mobil: +43 664 358 23 86

E-Mail: martina.vitek@samariterbund.net
www.samariterbund.net