Inhalt
< vorheriger Artikel

Blumengrüße in den Sozialmärkten


Bunte Tulpen gab es heute zum Valentinstag für alle Kundinnen der Samariterbund-Sozialmärkte. Dank einer großzügigen Blumenspende des Innungsmeisters der Floristen, KommR Ing. Lorenz Pridt, konnte auch heuer wieder in den beiden Sozialmärkten des Samariterbundes der Valentinstag gefeiert werden.

Rund 200 bunte Tulpen wurden von den Mitarbeitern des Samariterbundes an die Kundinnen verteilt, die sich sichtlich darüber freuten. „Es ist immer schön zu sehen, wie man schon mit kleinen Gesten ein Lächeln in die Gesichter zaubern kann. Unsere Mitarbeiter engagieren sich sehr, um unseren Kunden mit persönlichen Aktionen und herzlicher Bedienung den oft harten Alltag ein wenig zu erleichtern“, erklärt Oliver Löhlein, Landesgeschäftsführer des Samariterbundes Wien.