Inhalt
< vorheriger Artikel

Boys Day 2104: Samariterbund stellt soziale Berufe vor

Am 20. November hatten 32 Burschen beim Samariterbund die Möglichkeit, Einblicke in die Sozialarbeit mit Flüchtlingen und Obdachlosen, im Rettungsdienst und in der Pflege zu gewinnen.


Der Samariterbund nahm heuer bereits zum dritten Mal am Boys Day-Aktionstag teil und damit die Chance wahr, 32 jungen Männern soziale Berufe vorzustellen und ihnen neue Berufsperspektiven zu öffnen.

Im Rahmen von Workshops wurde der Rettungsdienst vorgestellt, wobei das Erkunden des Rettungswagens auf große Begeisterung stieß. Im Pflegebereich wurden die Burschen spielerisch mit Rollstühlen, Rollatoren und anderen Gehbehelfen vertraut gemacht. Besonders interessiert waren die Burschen bei einem interaktiver Workshop zum Thema Flucht und Obdachlosigkeit dabei.

Für alle, die heute neugierig wurden: Erste praktische Erfahrungen in diesen Sozialberufen können im Rahmen des Zivildienstes und einer ehrenamtlichen Tätigkeit beim Samariterbund gewonnen werden! Wir freuen uns auf euch!