Inhalt
< vorheriger Artikel

Ein Fest für die ganze Familie

Am 30. Mai findet der Tag des Samariterbundes statt. Neben einem spannenden Programm mit vielen Attraktionen, Musik und einem köstlichen Buffet aus der Feldküche erwartet die Gäste ein fröhliches Fest.


"Wir übernehmen Verantwortung" - lautet das Motto des Samariterbundes Wien. Wie die SamariterInnen das machen, zeigen sie eindrucksvoll am 30. Mai im Wiener Prater auf der Kaiserwiese, wenn bereits zum sechsten Mal der "Tag des Samariterbundes" gefeiert wird.

Für den großen Auftakt des beliebten Familienfestes sorgen Übungen mit lebensrettenden Erste-Hilfe-Maßnahmen und Vorführungen der Rettungs- und Besuchshunde.An zahlreichen Informationsständen erfahren die BesucherInnen in welchen Bereichen der Samariterbund für Menschen in Not im Einsatz ist. So erhalten sie Einblicke in die Arbeit des Katastrophenhilfsdienstes, im Pflegebereich können sie auf einer "Gesundheitsstraße" entlang marschieren und Untersuchungen wie Blutdruck- und Blutzuckermessen in Anspruch nehmen. Auch das Innere eines Rettungs- und Krankentransportwagens kann inspiziert werden. Die kleinen und großen BesucherInnen können aber noch viele andere Bereiche wie die Flüchtlingsbetreuung, die Wohnungslosenhilfe und die Sozialmärkte des Wiener Samariterbundes kennenlernen.

Vor allem für Kinder gibt es zahlreiche lustigen Attraktionen: Bastelecken, eine Luftburg, Kinderschminken, ein Planschbecken, Geschicklichkeitsparcours, Spiele mit Luftballon-Künstlern sowie der beliebte Kletterturm warten auf die Kinder. Auch Trampolinspringen, Tret- und Rutschautofahren und ein Besuch im Kasperlbus der Wiener Kinderfreunde stehen wieder auf dem Programm. Die beiden Höhepunkte für die Kinder sind die Bühnenshow des bekannten Kinderentertainers Robert Steiner und die Zaubertricks des Magiers Flo Mayer. Für Erwachsene bieten die Wiener Tschuschenkapelle und der bekannte Radio Wien-Moderator Alex Jokel auf der Bühne gute Unterhaltung. Als Überraschungsstar wird Adis Skaljo erwartet. Er ist nicht nur gefeierter Sieger eines Talentwettbewerbs in Bosnien, sondern auch tatkräftiger Unterstützer des Samariterbundes, wie bei der Katastrophenhilfe am Balkan im vergangenen Jahr. 

Die Feldküche des Samariterbundes Wien serviert auch heuer köstliche Speisen - gegen eine freiwillige Spende. Die Einnahmen aus dem Buffet kommen zur Gänze der Lerneinrichtung LernLEO für Kinder aus sozial benachteiligten Familien zugute. 

"Ich freue mich, die vielen neuen und innovativen Projekte des Samariterbundes Wien im Rahmen dieses Tages einem breiten Publikum vorstellen zu können und mit vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und -mitarbeitern, Freunden und Wegbegleitern einen spannenden Tag zu verbringen ", sagt Mag. Oliver Löhlein, Geschäftsführer des Samariterbundes Wien.

Programm:

13:00-13:05 Begrüßung durch ORF Moderator Alex Jokel

13:05-13:30 Auftritt von Adis Skaljo 

13:30-14:10 Feierliche Eröffnung und Action mit den Besuchshunden

14:10-15:10 "okidoki unterwegs" - mit Robert Steiner

14:30-15:00 Puppenbühne der Wr. Kinderfreunde

15:10-15:30 Wenn es um Sekunden geht ... Einsatzübung Erste Hilfe

15:30-16:00 "okidoki unterwegs" - mit Robert Steiner

16:00-16:30 Zauberkünstler Flo Mayer

16:30-16:50 Action mit den Besuchshunden

16:50-17:10 Wenn es um Sekunden geht ... Einsatzübung Erste Hilfe

17:25-19:00 Wiener Tschuschenkapelle

Der Samariterbund bedankt sich bei der Wr. Städtischen Versicherung, bei Dlouhy und bei FunCar Kfz-Technik & Autoverleih für ihre Unterstützung!