Inhalt
< vorheriger Artikel

Ein guter Start ins neue Jahr

In den Feiertagen malten die Bewohner der Flüchtlingseinrichtung Erdberg Treppen aus und verschönerten ihre Zimmer mit viel Engagement.


Zwischen Weihnachten und Neujahr genießen viele ÖsterreicherInnen die ruhigere Tage - auch Organisationen reduzieren ihren Betrieb und Behörden sind oftmals geschlossen. Diese Ruhepause nützten die MitarbeiterInnen der Flüchtlingseinrichtung Erdberg, um mit den Bewohnern schöne Weihnachtsaktionen zu organisieren. Die Bewohner engagierten sich in der Weihnachstzeit ebenfalls, um tatkräftig bei der Instandhaltung des Gebäudes zu unterstützen. Mit gespendeter Farbe wurde das Treppenhaus neu ausgemalt. Auch viele Kooperationspartner halfen mit Spenden, um den Flüchtlingen eine kleine Aufmerksamkeit und Wertschätzung in ihrem Alltag zu schenken.

So wurde an den Nachmittagen fleißig gebastelt und Weihnachtsbilder zur Verschönerung der Bewohnerzimmern angefertigt. Ebenfalls fanden Spielenachtmittage mit verschiedenen Brettspielen statt und  es gab Zeit für nettes Zusammensitzen und Plaudern.

Am Heiligen Abend konnte dank Spenden, unter anderem vom Gymnasium und dem BVwG, die ebenfalls im Haus angesiedelt sind, eine Weihnachtstombola stattfinden.

Eoos Design GmbH, die gemeinsam mit den Asylwerbern Küchenmöbel bauen, spendeten zusätzlich zu ihrer großartigen Schreinerarbeit auch Weihnachtspunsch. Die Zusammenarbeit bereitet den Bewohnern und MitarbeiterInnen der Einrichtung viel Freude und lässt für die Flüchtlinge viele, wertvolle Beziehungen entstehen.