Inhalt
< vorheriger Artikel

Großaufgebot an Einsatzkräften bei Übung in Wien-Döbling

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften hat eine Übung bei der US-Botschaft im Bereich Chimanistraße, Weimarer Straße am Donnerstag in Wien-Döbling erfordert.


Angenommen wurde ein Brand am Gelände der Botschaft. Ziel war die verbesserte Koordinierung der Einsatzorganisationen mit der US-Behörde für den Ernstfall zu erproben. Insgesamt nahmen 230 Personen der Wiener Berufsfeuerwehr, des Sanitätsteams Wien (Samariterbund Wien, Wiener Rettung, Krankenanstaltenverbund, Rotes Kreuz, , Malteser und Johanniter) und der Wiener Polizei teil.