Inhalt
< vorheriger Artikel

Kinder der Vienna International School helfen Kindern

An vier Vormittagen besuchten jeweils 40 Kinder der Vienna International School Kinder aus der Flüchtlingseinrichtung Haus Favorita des Samariterbundes Wien und spendeten viel Freude. Auch eine Geldspende wurde übergeben


Die Kinder der Vienna International School hatten ihren Besuch im Haus Favorita, einer Einrichtung für geflüchtete Familien des Samariterbundes Wien, gut vorbereitet: Sie brachten Spiele, Bastelmaterialien und ein großes Schwungtuch mit, um den Mädchen und Buben eine lustige Unterhaltung und einige fröhliche Stunden zu bieten. An insgesamt vier Vormittagen fanden die Treffen zwischen den Kindern statt.

Neben Origami falten, Fußball spielen und Ketten basteln, gab es noch einige weitere Aktivitäten mit viel Spaß. Auch eine Geldspende wurde von der Vienna International School an den Samariterbund übergeben. Wir bedanken uns sehr herzlich für die schöne Spende, die den Kindern im Haus Favorita zu Gute kommt.