Inhalt
< vorheriger Artikel

Lions Club unterstützt Kinder aus bildungsfernen Familien

Hans Eder, Lions Zonenleiter Distrikt Ost, übergab einen Spendenscheck in der Höhe von 7.100 Euro an die Lerneinrichtung LernLEO


"Bildung ist der Grundstock jeder entwickelten Gesellschaft und ein Garant für die positive Weiterentwicklung der Menschen. Ohne Bildung gäbe es keinen Fortschritt, nur geistige Stagnation und gesellschaftliche Rückentwicklung", sagte Hans Eder, Lions Zonenleiter Distrikt Ost. Er übergab kürzlich einen Scheck in der Höhe von 7.100 Euro an Oliver Löhlein, Geschäftsführer des Samariterbundes Wien zur Unterstützung der Lerneinrichtung LernLEO. Die Spende wurde im Rahmen des 100 Jahr Jubiläum von Lions Clubs International gesammelt. Passend zur Feier wurde als Gastgeschenk das Buch über das 100-jährigen Bestehen des engagierten Vereins mitgebracht und mit Widmung übergeben.

"Ich bedanke mich sehr herzlich für diese großzügige Spende, die einen wichtigen Beitrag zu mehr Bildungs- und Chancengleichheit leistet", so Oliver Löhlein.

Die haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des LernLEOs unterstützen Kinder und Jugendliche bei Ihren Hausaufgaben sowie beim Lernen für Schularbeiten. Im LernLEO finden die Kinder Raum und Ruhe, um konzentriert Lernen zu können und auch die nötige liebevolle Unterstützung, wenn sie selbst nicht weiter wissen. Unsere ausgebildeten PädagogInnen und Ehrenamtlichen begleiten, unterstützen und fördern die Kinder, damit sie ihre Schullaufbahn erfolgreich absolvieren können.