Inhalt
< vorheriger Artikel

Mehrwert von SOMAs: Studienpräsentation am 19. September!

„SOMA Österreich & Partner“ feiert 20-Jahr-Jubiläum der Gründung von SOMA beim Samariterbund Wien.


Im Jahr 1999 wurde in Linz der erste Sozialmarkt gegründet. 20 Jahre später sind die Sozialmärkte aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Die Idee der günstigen Einkaufsmöglichkeit für Menschen mit geringem Einkommen in Kombination mit der Vermeidung von Lebensmittelverschwendung hat sich durchgesetzt. Aus Anlass des Jubiläums präsentiert SOMA Österreich & Partner die neue Studie "Der Gesellschaftliche Mehrwert von Sozialmärkten von SOMA Österreich & Partner". Die Studie wurde vom Kompetenzzentrum für Non Profit-Organisationen der Wirtschaftsuniversität Wien mittels SROI Analyse durchgeführt.

Derzeit gibt es in Österreich 37 SOMA-Märkte mit rund 100.000 Kunden/innen. Alle Mitglieder von SOMA Österreich & Partner sind gemeinnützige Vereine oder Gesellschaften.

Die SROI-Studie

Ziel der SROI-Studie ist die Darstellung des gesellschaftlichen Mehrwerts und der ökonomischen Wirkungen der SOMA-Sozialmärkte in Österreich, um deren gesamtgesellschaftliche Bedeutung aufzuzeigen. Im Rahmen der Studie, wird der gesellschaftliche Mehrwert, den die SOMA- Sozialmärkte erarbeiten, aufgezeigt. Verglichen werden dabei die reale Ist-Situation und die fiktive Situation ohne Sozialmärkte. Die entsprechende Differenz wird in Euro bewertet und im Sinne einer Social Return on Investment-Analyse den Investitionen in die Soma Märkte gegenübergestellt.

20 Jahre SOMA und Präsentation der Studie "Der Gesellschaftliche Mehrwert von Sozialmärkten von SOMA Österreich & Partner"

WANN: Donnerstag, 19. September 2019 um 15.00 Uhr

WO: Samariterbund Wien, Pillergasse 24, 1150 Wien

Mit Mag. Gerhard Steiner (Präsident SOMA Österreich & Partner),

Mag. Oliver Löhlein (Vorstandsmitglied SOMA Österreich & Partner ),

Helmut Lutz (Vorstandsmitglied SOMA Österreich & Partner)

Präsentation der Studie: Dr. Christian Schober (wissenschaftlicher Leiter Kompetenzzentrum für Non Profit Organisationen/WU Wien)