Inhalt
< vorheriger Artikel

Neuer Samariterbund-Sozialmarkt in Favoriten


In der Gellertgasse 42-48 hat nun ein neuer Sozialmarkt eröffnet. Die Filiale in Wien- Favoriten ist bereits der dritte Sozialmarkt den der Samariterbund betreibt. Auf einer Verkaufsfläche von etwa 130m2 werden den Kunden und Kundinnen nicht nur Lebensmittel auch Tiernahrung und SecoundHand Bekleidung sowie Kinderspielzeug angeboten. 

Wie auch in den beiden anderen Sozialmärkten, die sich im 15. und 21. Wiener Gemeindebezirk befinden, ist auch die Filiale in der Gellertgasse mit einer Kaffeeecke ausgestattet.

"Kundennähe ist bei uns sehr wichtig. Wenn es unsere Zeit erlaubt, sitzen wir gerne mit den Leuten hier zusammen und tratschen ein bisschen", erzählt Georg Jelenko, Leiter für Sozialprojekte des Samariterbundes. Zur Feier des Tages lädt der Sozialmarkt alle Gäste auf Kaffee und Kuchen ein und sogar Brötchen und frisches Obst gibt es zur Stärkung.

Aber nicht nur zum Plaudern und Jausnen sind die Kunden gekommen, fast alle nutzen auch die Gelegenheit und tätigen ihren ersten Einkauf im neuen "SOMA". Viele staunen dabei nicht schlecht über die große Vielfalt an Lebensmitteln, denn neben einer großen Auswahl an Gebäck, Milchprodukten sowie Getränken und Aufstrichen gibt es auch Süßigkeiten, Tiefkühlware, aber auch frisches Obst und Gemüse.