Inhalt
< vorheriger Artikel

Ostereiersuche in den Sozialmärkten

Am Karfreitag besuchte der Osterhase die beiden Sozialmärkte des Samariterbundes und lud die Kinder der Sozialmarkt-Kunden zur Ostereiersuche. Der Ansturm war mit insgesamt rund 400 Kindern gewaltig und der Osterhase kam mit dem Verstecken kaum nach. Für jedes gefundene Ei gab es eine Belohnung mit Kuscheltier oder Fußballfanartikeln, Osterhasenpinze, Schokobananen, Süßigkeiten und einem Kinderbuch. Für viele der Kinder, die aus armutsgefährdeten Verhältnissen kommen, eine einmalige Möglichkeit Ostern zu feiern.


Begleitet wurde die Aktion vom ORF-Team 'Wien heute' und dem W24-Filmteam. Dank gebührt den vielen Sponsoren, die den Kindern ein so fröhliches Vorosterfest ermöglichten. Besonderer Dank gebührt Herrn Huber von der Firma SPAR, der nicht nur diese Aktion unterstützte, sondern dem SOMA auch 10 Paletten Erdäpfel und Zwiebel spendete.

 

Link zum Wien-Heute-Beitrag:

tvthek.orf.at/programs/70018-Wien-heute/episodes/2168891-Wien-heute/2170421-Der-Osterhase-im-SOMA

Link zum W24-Beitrag: www.w24.at/tv_detail.aspx

 

Der Samariterbund betreibt derzeit zwei Sozialmärkte in Wien. Der Sozialmarkt in der Frömmlgasse 31 in Wien-Floridsdorf des ASBÖ Floridsdorf Donaustadt wurde am 1. Juli 2009 eröffnet und zählt mittlerweile schon über 3.500 Mitglieder. Ein weiterer Sozialmarkt des Samariterbundes befindet sich seit Juni 2010 im 15. Bezirk in der Pillergasse 24 gleich neben der Landes- und Bundeszentrale des Samariterbundes und zählt derzeit rund 500 Mitglieder.

 

Durch die hohe Nachfrage ist der Samariterbund-Sozialmarkt immer auf der Suche nach weiteren Sponsoren, die Lebensmittel und Waren aller Art spenden. Besonders gefragt sind Kinderspielzeug und Hygieneartikel.

 

Kontakt für Sponsoren:

ASBÖ Floridsdorf-Donaustadt

Wallenberggasse 2

1220 Wien

Tel.: 01 22 144

E-Mail: office@samariter.at