Inhalt
< vorheriger Artikel

Osterfest am Winkeläckerweg

Große Aufregung gab es am Karfreitag im ‚Haus Winkeläckerweg‘, der Flüchtlingseinrichtung des Samariterbundes für Familien, die hier auf ihren Asylbescheid warten: Der Osterhase kam höchst persönlich vorbei und schenkte jedem Kind einen Ostergruß mit Osterpinze und natürlich bunten Eiern. Zuvor konnten sich die Kinder bei einer Ostereiersuche, dem Basteln einer Osterhasenmaske, einem Eierlauf und Seilspringen schwungvoll auf den Besuch einstimmen.


In der Samariterbund-Flüchtlingseinrichtung ‚Haus Winkeläckerweg‘ sind Familien untergebracht, die auf ihren Asylbescheid warten oder in Österreich noch keine Wohnung gefunden haben. Viele der Kinder sind vom Krieg schwer traumatisiert; manche sind bereits gut integriert, andere erst in Österreich angekommen.