Inhalt
< vorheriger Artikel

Samariterbund: Erfolgreiche Geburt am Rettungswagen

Eine erfolgreiche Geburt am Rettungswagen gelang dem Samariterbund vergangenen Dienstag nachmittags auf der Wagramerstraße, Kreuzung Schüttaustraße.


Eine erfolgreiche Geburt am Rettungswagen gelang dem Samariterbund vergangenen Dienstag nachmittags auf der Wagramerstraße, Kreuzung Schüttaustraße. Die drei Samariter waren mit der schwangeren Aileen P. auf dem Weg ins Spital, als plötzlich alles sehr rasch ging. Um 15.45 erblickte der kleine Kevin im Samariter-Auto das Licht der Welt. „Die Mutter war in der 40. Schwangerschaftswoche, alles verlief normal. Die Geburt ging deshalb so schnell, da es schon das vierte Kind war“, so Samariter Manfred J.

 

Die glücklichen Eltern wurden mit ihrem Sohn weiter ins Donauspital gebracht. Mutter und Kind sind wohl auf.