Inhalt
< vorheriger Artikel

Samariterbund Wien zeigte "Lebenslust" im Frühling

Großer Andrang bei der Lebenslust-Messe beim Samariterbund-Infopoint


LEBENSLUST –  die Wiener Frühjahrs-Seniorenmesse präsentierte sich heuer vom 04. bis 08. April 2018 in der Messe Wien. Und das zum Nulltarif, denn der Eintritt zur Frühjahrsausgabe war frei.  

Der Samariterbund informierte über seine vielen Tätigkeitsbereiche

Beim Samariterbund-Beratungsstand drängten sich die zahlreichen BesucherInnen und informierten sich über Pflege und Betreuung, Wohnen und soziale Dienstleistungen, Rettungs- und Krankentransportdienst, Ausbildung, Erste Hilfe u.v.m. Beim Glücksrad konnten die MessebesucherInnen Preise gewinnen und gleichzeitig ihr Wissen auffrischen. Bei Kaffee und Kuchen berieten die SamariterInnen über die vielen Angebote für ein schönes und glückliches Altern.  

Therapiebegleithunde zum Streicheln

Besonders beliebt: Die Therapiebegleithundeteams vom Samariterbund Favoriten. Die Streichelrunde – der direkte Kontakt – mit den gutmütigen Vierbeinern hat den Besuchern am besten gefallen. Auch die Samariterbund-Plüschhunde waren sehr begehrt. Auf der Wissensbühne gab es Vorträge über selbstständiges Wohnen in Senioren-WGs und fit sein im Alter durch Bewegungsspiele sowie über Essen auf Rädern und die Samariterbund-Wunschfahrt.  

Der Samariterbund befasst sich seit vielen Jahren mit zahlreichen Aktionen für SeniorInnen. Es geht dabei vorrangig um die Vermittlung von Gesundheits- und Sicherheitsthemen wie die Kenntnis von Notruftelefonnummern und das richtige Telefonieren, einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie Sicherheits- bzw. Präventionsmaßnahmen.