Inhalt
< vorheriger Artikel

Schwimmkurs für Jugendliche aus dem Haus Winkeläckerweg

Ein großer Wunsch ging für acht Jugendliche aus Tschetschenien, Afghanistan und Georgien in Erfüllung: Schwimmen lernen!


Für die meisten von ihnen ist es die erste Schwimmerfahrung und das tiefe Nass stellt sich noch als große Herausforderung dar. Die Schwimmlehrer des Samariterbundes stellen den jungen Flüchtlingen, die in der Samariterbund-Einrichtung am Winkeläckerweg untergebracht sind, gratis ihre Zeit zur Verfügung und auch wenn die Stunden im Döblinger Bad viel Konzentration erfordern, sind sich die Teilnehmer alle einig: das ist Lernen, das Spaß macht!