Inhalt
< vorheriger Artikel

Seniorenjause mit Hunden und Musik!

Staunen, Streicheln und Musizieren in der Senioren-WG am Kapaunplatz


Am 28. September fanden sich wieder einige SeniorInnen zum geselligen Beisammensein ein. Am frühen Nachmittag lud der Samariterbund zur Jause in der Senioren-WG am Kapaunplatz. Dieses Mal wurden ganz ganz besondere Gäste erwartet: Peter und Hannelore Erdle mit ihrer Jenny sowie Sanitäterin Uschi Pfeiffer mit ihrem Therapie-Begleithund Nelson brachten die Bewohnerinnen zum Staunen und Schmunzeln.

Die im Messerli Forschungsinstitut der Vetmeduni Vienna geprüften und zertifizierten Therapie-Begleithunde besuchen Kinder, Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Sei es die freudige Erwartung auf den Besuch der Tiere, die gesteigerte Aufmerksamkeit, die Konzentration oder die Förderung der Feinmotorik beim Streicheln und Füttern der Hunde – die vierbeinigen Gefährten sind immer willkommene Gäste.

Für musikalischen Genuss sorgte Frau Zita, die mit ihrem Ziehharmonikaspiel den Nachmittag stimmungsvoll ausklingen ließ.