Inhalt
< vorheriger Artikel

Sicherheitspädagogischer Tag in Favoriten

Bei strahlendem Wetter gab es am 29.06.2011 in der Privaten Volksschule Waldkloster in der Quellenstrasse 87-89 einen Sicherheitspädagogischer Tag. Hier durfte der Samariterbund Favoriten natürlich nicht fehlen. Die Samariterbund Hundestaffel Favoriten erklärte den richtigen Umgang mit Hunden und zeigte ihr Können und man konnte ein Rettungsauto von innen betrachten und sich von den Samaritern Erste-Hilfe-Tipps holen.


An einem Sicherheitspädagogischen Tag lernen VolksschülerInnen das richtiges Verhalten in Notsituationen und wichtige Infos für das tägliche Leben. Den Kleinen werden darüber hinaus viele Einsatzfahrzeuge und Geräte, mit denendie Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie Magistratsabteilungen arbeiten, gezeigt.

 

"Grundregeln der Ersten Hilfe und das richtige Verhalten in Notsituationen können nicht früh genug vermittelt werden. Gefahren erkennen, Hilfe holen und Verletzte in die stabile Seitenlage bringen: Bereits Kinder können diese einfachen Erste Hilfe-Maßnahmen leisten. Mit dieser Grundidee betreut der Samariterbund Favoriten auch bereits seit vielen Jahren sein Projekt Samariter-Schule in Favoriten", erklärt Projektleiter Peter Erdle.