Inhalt
< vorheriger Artikel

Spenden macht glücklich!


Zwei Meter breit, 1,5 Meter hoch und bis obenhin voll mit Spenden: Die Samariterbox-Spendenaktion des Samariterbundes in Kooperation mit der Wiener Städtischen war ein voller Erfolg.

Im Rahmen der  Aktion  „Social Active Days “  der Wiener Städtischen Versicherung hatten die MitarbeiterInnen in Wien die Möglichkeit, Hilfsbereitschaft zu zeigen und soziale Verantwortung zu übernehmen. Einen Monat lang konnten nicht mehr benötigte Kinderbekleidung, Spielzeug und Sportartikel in der Samariterbox abgeben  werden, um Kinder und Jugendliche aus sozial schlechter gestellten Familien zu unterstützen. „Ich bin sehr froh darüber, dass ich anderen Menschen ein bisschen helfen konnte! Diese Spendenbox bei uns direkt am Arbeitsplatz ist eine gute Idee. Gutes zu tun, wurde einem wirklich leicht gemacht!“, so eine Mitarbeiterin der Wiener Städtischen.

Die gut gefüllte Spendenbox wurde vom Wiener Landesdirektor Mag.  Hermann  Fried an Christian Brieske, Mitarbeiter des Samariterbund-Sozialmarktes, übergeben, der sich sehr über das soziale Engagement freute: „Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, wie viele kleine Gesten zusammen etwas Großes bewirken können!“