Inhalt
< vorheriger Artikel

Wiener Herbst Senioren Messe vom 15. bis 18. November 2007

Europas größte Messe für die 50-Plus-Generation bietet ein Riesen-Unterhaltungs- und Informationsangebot mit zahlreichen prominenten Gästen. Der Eintritt ist frei.


Bereits zum elften Mal öffnet die Wiener Herbst Senioren Messe am Donnerstag, den 15. November 2006 um 9.00 Uhr wieder ihre Tore – zum vierten Mal im beeindruckenden neuen Messezentrum im Prater. Auch heuer wird Bürgermeister Dr. Michael Häupl Europas größte Messe für die 50+ Generation um 10.00 Uhr offiziell eröffnen.

 

500 Aussteller aus zirka 20 Ländern freuen sich auf den zahlreichen Besuch aller Junggebliebenen, die bei freiem Eintritt vergnügliche Messestunden erleben möchten. Und auf sie wartet auch ein Riesen-Staraufgebot: Jazz Gitti, Oliver Haidt, Nordwand, Adi Hirschal, Oskar Kainz u.v.a.m.

 

Auf der Hauptbühne findet täglich auch eine Modenschau für die Trendbewussten statt, und mit Tanzvorführungen, Qi Gong, Chören, Vorführungen der Hundestaffel und der Selbstverteidigungsgruppe der Wiener Polizei und vielem mehr wird ganztägig ein buntes Programm geboten.

 

Aber auch Information und Beratung kommen nicht zu kurz. Im Vortragssaal gibt es durchlaufend Programm zu den Themen Gesundheit, Reisen, Wellness, an verschiedenen Ständen im Gesundheitsbereich und natürlich auch am Stand der Wiener Gebietskrankenkasse kann man bei Kurzchecks erfahren, ob’s einem wirklich gut geht, und beim Stand der Pensionsversicherung bekommt man online Auskunft über die zu erwartende Pension.

 

Die Stadt Wien wird ihre umfassenden Serviceangebote für die Senioren auf einer großen Standfläche präsentieren. Neben zahlreichen Beratungsangeboten und Dienstleistungen werden dabei auch die Freizeitangebote der seniorenfreundlichsten Weltstadt nicht zu kurz kommen. Beim Gesundheitsamt der Stadt Wien kann man sich überdies für einen kleinen Kostenbeitrag Grippe impfen lassen.

 

Wellness und Reisen sind weitere Schwerpunkte der Aussteller. Attraktive Messeangebote für den Österreichurlaub aber auch für Fernreisen warten auf das Messepublikum. Die Stadtgemeinde Traiskirchen stellt sich am Samstag dem Publikum mit einem speziellen Programm vor.

 

Auch die Gaumenfreuden werden auf der Messe nicht zu kurz kommen. Auf die Besucher wartet eine kreative Gastronomie mit Schmankerln aus Österreich.

 

Die Österreichischen Lotterien präsentieren auf einer eigenen Bühne die Brieflos-Show.

 

Erstmals stellen zwei prominente Autohersteller ihre Fahrzeuge im Rahmen der Messe aus.

 

Eine große Rätselrallye mit Preisen führt die BesucherInnen durch die wunderschöne Messehalle A und zum Abschluss der viertägigen Veranstaltung spielt am Sonntag Marika Lichter den Glücksengel bei der Ziehung der Preise auf der Hauptbühne.