Inhalt
Kontakt

Samariterbund Burgenland Rettung und Soziale Dienste gGMBH Zivildienst

Hauptstrasse 57
7331 Weppersdorf
Fax: 02618 62 0 82-109

Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Neue Nachricht verfassen »

Krankentransporte: 02682 14841
Notruf: 144

Zivildienst beim Samariterbund Burgenland

Zivildienst Burgenland

Auch beim Samariterbund Burgenland kann Zivildienst geleistet werden. Am 01.01.2006 wurde die Dauer des Zivildienstes von 12 Monaten auf 9 Monate herabgesetzt. Seit 2007 sind die Einrückungstermine jeweils zu Beginn der Monate Jänner, April, Juli und Oktober.

In der ASBÖ-Rettungsdienstschule erhalten die „Zivis“ eine 100-stündige theoretische Ausbildung zum Rettungssanitäter. Unter Aufsicht und Begleitung eines fachkundigen Praxisanleiters erfolgt auf den Samariterbund Burgenland-Stützpunkten die praktische Ausbildung mit 160 Stunden Praktikum.

Theorie und Praxis bereiten die Zivildienstleistenden auf den Umgang mit kranken und verunfallten Mitmenschen vor. Aber erst der erfolgreiche Abschluss dieser Ausbildung vor einer Prüfungskommission berechtigt den Zivildienstleistenden zum Einsatz im Rettungs- und Krankentransportdienst. Viele ehemalige Zivildienstleistende bleiben als ehren- oder hauptamtliche Mitarbeiter dem Samariterbund Burgenland treu und sind stolz darauf, während ihrer Pflichtjahrs soziale Leistungen erbracht zu haben.

Finanzielle Zuwendungen

Während Ihres Zivildienstes erhalten Sie von der Einrichtung eine Vergütung (Grundpauschale, Verpflegung, Reinigung). Von der Zivildienstverwaltung werden Ihnen die monatlichen Fahrtkosten ersetzt.
Damit wir Ihnen die Grundpauschale rechtzeitig überweisen können, müssen Sie bei einer Bank Ihrer Wahl ein Konto eröffnen und uns die Kontonummer bekanntgeben.

Sozialversicherung

Sie sind während Ihrer Zivildienstzeit bei der zuständigen Gebietskrankenkasse nach dem ASVG unfall- und krankenversichert. Außerdem sind Sie von der Rezeptgebühr befreit.

Sonstiges

Dienstkleidung, Zivildienstausweis usw. erhalten Sie nach Dienstantritt beim Samariterbund.
Die Wohnkostenbeihilfe können Sie ab Erhalt des Zivildienstbescheides bei der zuständigen Gemeinde oder beim zuständigen Magistrat beantragen.

Informationen:

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit dem Samariterbund Burgenland Kontakt auf. Melde dich bei uns unter 02618/62 0 82-183.

Infostelle der Zivildienstserviceagentur, 1040 Wien, Paulanergasse 7-9
Büro: +43 1 / 585 47 09-0
www.bmi.gv.at/cms/zivildienst/

Krankenbestätigung Zivildiener Download