Inhalt

Tiroler Rettungsdienst bis 2030 verlängert

Der Tiroler Rettungsdienst ist für weitere zehn Jahre an die Rotes Kreuz Tirol gemeinnützige Rettungsdienst GmbH vergeben worden. Damit sind bis 2030 das Rote Kreuz Tirol, der Samariterbund Tirol, die Johanniter Unfallhilfe, der Malteser Hospitaldienst und der Österreichische Rettungsdienst gemeinsam für den bodengebundenen öffentlichen Rettungsdienst zuständig, teilte das Land am Freitag mit.

Die Vergabe des Vertrags wurde in der letzten Sitzung der Tiroler Landesregierung beschlossen. "Die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes ermöglicht die Weiterführung einer bewährten Tiroler Lösung ohne europaweites Vergabeverfahren", begründete Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg (ÖVP) die Vorgangsweise.

Es wurde nun ein "Geschäftsführender Ausschuss Rettung" eingerichtet. Dort sind die maßgeblichen Finanzierer des öffentlichen Rettungsdienstes vertreten: Das Land Tirol, Gemeinden, die Stadt Innsbruck und die Sozialversicherung. Den Vorsitz werde Tilg selbst übernehmen, hieß es. Der Ausschuss entscheide über "Weiterentwicklungen des öffentlichen Rettungsdienstes", beschrieb er die Funktion.

Das Leistungsniveau aus dem bisherigen Vertrag, also die Notfallrettung und der qualifizierte Krankentransport, werde übernommen. Dafür werde eine Jahrespauschale von 41,9 Millionen Euro entrichtet. Im Vorjahr waren es noch 39,7 Millionen Euro - Kostensteigerungen im Personal- und Infrastrukturbereich seien dafür beispielsweise verantwortlich.

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google