Inhalt

Pistenrettung Dreiländereck

Die Saison 2006/2007 - die stärkte seit Bestehen der Pistenrettung - ist zu Ende:

 

In über 600 (!!!) Dienststunden wurden von insgesamt 22 PistensanitäterInnen 58 Versorgungen durchgeführt!

Pistenrettung 2007

Pistenrettung 2007 1

Pistenrettung 2007 2

Pistenrettung 2007 3

Pistenrettung 2007 4

Pistenrettung 2007 5

Pistenrettung 2007 6

Pistenrettung 2007 7

Pistenrettung 2007 8

Pistenrettung 2007 9

Pistenrettung 2007 10

Pistenrettung 2007 11

Pistenrettung 2007 12

Pistenrettung 2007 13

Pistenrettung 2007 14

Mit dem Wochenende vom 24. und 25. März 2007 wurde der Schibetrieb am Dreiländereck für die Saison 2006/07 eingestellt, was für uns Dienstende bei der Pistenrettung bedeutete. Die Saison 2006/07 begann - bedingt durch die hohen Temperaturen und den Schneemangel - am 25. Dezember 2006 und dauerte bis zum 25. März 2007.

 

Von den 58 Versorungen waren 28 so gravierend, dass die Patienten unverzüglich von unseren Rettungswägen ins LKH Villach gebracht wurden. Vier weitere Patienten hatten so schlimme Verletzungen, dass sie vom Notarzthubschrauber ausgeflogen werden mussten. Wir wünschen all unseren PatientInnen gute Besserung und rasche Genesung!

 

Schlüsselt man die Patienten nach Nationen auf, so kommen - wie bereits in den vergangenen Jahren - ca. 40 % der Patienten aus Österreich. Direkt gefolgt von ungarischen Schifahrern, die in etwa 30 % der Versorgungen ausmachten. 15 % der Verunfallten kommen aus Italien, 10 % aus Slowenien und insgesamt 5 % aus Deutschland, England und der Schweiz.

 

Betrachtet man die Alarmierungszeiten der vergangenen Saison, so kann man feststellen, dass etwa 60 % der Unfälle am Nachmittag passieren. Weiters ist festzustellen, dass die Unfallgefahr jeweils vor und nach der Mittagspause deutlich ansteigt. Ein Tipp: Wenn Sie Müdigkeit verspüren, legen Sie unbedingt eine Pause ein! Planen Sie Ihre Mittagspause so, dass Sie Ihrem Körper die Möglichkeit geben, nach dem Essen ein wenig auszuspannen und in Ruhe die Verdauung zu beginnen. Die paar Minuten Pause mehr ersparen Ihnen unter Umständen mehrere Wochen Gips und Schmerzen!

 

Abschließend möchten wir uns bei den Alpinpolizisten der Polizeiinspektion Arnoldstein, den Polizisten von "Villach Berta" (Bezirksleitzentrale Villach-Land) und den Bergbahnen Dreiländereck (Geschäftsführer: Herr Mag. Löscher, Betriebsleiter: Herr Trattler, die "guten Seelen" Karin und Ines) recht herzlich für die vorbildhafte Zusammenarbeit in der vergangenen Saison bedanken!

 

Ein riesen Dankeschön auch an unsere MitarbeiterInnen für die ehrenamtliche Mitarbeit und Dienstbereitschaft, die den reibungslosen Ablauf am Dreiländereck erst ermöglicht haben.

 

Die gesamten Details stehen unten zum Download zur Verfügung - herzlichen Dank dafür an Florian Zimmermann, der nicht nur auf der Piste, sondern auch vor dem PC beim Erarbeiten von Dienstplänen, Statistiken etc. und am Telefon bei der Diensteinteilung viel Zeit und Herz für diese wertvolle Aufgabe opfert!

 

Wir freuen uns auf eine unfallfreie und erfolgreiche Saison 2007/2008 - bis dahin, SCHI HEIL!

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google