Inhalt

G'scheit - Zivildienst beim Samariterbund Kärnten

Die Samariterbund Kärnten gGmbH mit Sitz in Villach ist eine anerkannte Zivildiensteinrichtung und beschäftigt bis zu 40 Zivildiener pro Jahr.

Unsere Zivildiener erhalten eine Rettungssanitäter-Ausbildung im Ausmaß von 100 Stunden Theorie und 160 Stunden Praktikum mit einer abschließenden Prüfung.

Die anschließenden Einsatzbereiche unserer "Zivis":

  • Rettungsdienst
  • Krankentransporte
  • Behindertentransporte
  • Journaldienst
  • Sanitätsüberwachungen (Ambulanzdienste bei Konzerten u. Ä.)

Finanzielle Zuwendungen

Während des Zivildienstes erhältst du von uns eine Vergütung (Grundpauschale, Verpflegung, Reinigung). Von der Zivildienstverwaltung werden zusätzlich die monatlichen Fahrtkosten ersetzt.

Ein Bankkonto ist dafür Voraussetzung.

Sozialversicherung

Während der Zivildienstzeit bist du bei der zuständigen Gebietskrankenkasse nach dem ASVG unfall- und krankenversichert. Außerdem bist du von der Rezeptgebühr befreit.

Sonstiges

Dienstkleidung, Zivildienstausweis usw. erhältst du von uns. Eine Wohnkostenbeihilfe kannst du bereits ab Erhalt des Zivildienstbescheides bei der zuständigen Gemeinde oder beim zuständigen Magistrat beantragen.

Informationen

Wir beantworten gerne alle deine Fragen. Ruf uns einfach an unter 04242-25250 oder schreib eine E-Mail an kaernten@samariterbund.net.