Inhalt

Land Tirol schließt Vertrag mit Samariterbund

Erstmals wurde ein Vertrag zwischen ASB und Land Tirol zum Katastrophenschutz abgeschlossen.

Der stellvertretende Landeshauptmann Josef Geisler unterzeichnete einen Vertrag mit dem Samariterbund in Innsbruck. So unterstützt das Land Tirol zum Vertragsbeginn den ASB mit einem Zuschuss von 10.000 Euro. Damit ist ein rascher Einsatz im Katastrophenfall gesichert.

"Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter im Katastrophenschutz sind sehr gut ausgebildet, wir führen regelmäßig Übungen durch und haben langjährige Erfahrung in der Katastrophenhilfe im In- und Ausland. Dieses Jahr waren wir beispielsweise nach der Flutkatastrophe am Balkan im Einsatz. Diese Vereinbarung mit dem Land zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind", freut sich Gerhard Czappek, Landesgeschäftsführer des Samariterbund Tirol.

Zum Start der Vereinbarung nach dem Katastrophenmanagementgesetz rüstet der Samariterbund nun seine Ausstattung für den Katastropheneinsatz mit einem Katastrophenzelt, einem Katastrophenanhänger und einem Stromaggregat auf. Zusätzlich werden drei Führungskräfte eine entsprechende Ausbildung für den Katastropheneinsatz besuchen. "Neben dem Roten Kreuz Tirol wirkt nun auch der Tiroler Samariterbund an der Durchführung der Abwehr und Bekämpfung von Katastrophen auf vertraglich gesicherter Basis mit dem Land Tirol mit. Dadurch ist unsere Katastrophenvorsorge noch breiter aufgestellt", erklärte Landeshauptmann-Stv. Josef Geisler als zuständiger Sicherheitsreferent in der Tiroler Landesregierung bei der Vertragsunterzeichnung.

Medizinische Großunfallsets (Megus) und viele weitere Materialien wurden bislang allein aus Spendengeldern finanziert, ebenso die Kosten für Aus- und Weiterbildung. "Mit den Fördermitteln des Landes Tirol können wir unsere Arbeit auch in Zukunft auf hohem Niveau fortsetzen", erklärt Landesrettungskommandant Robert Lauf.

 

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google