Inhalt
< vorheriger Artikel

Ausstellung in der Flüchtlings-Einrichtung

Viele Samariterbund-Häuser wie der Pavillon 6 im Geriatriezentrum am Wienerwald haben am Langen Tag der Flucht teilgenommen - mit Erfolg!


Flüchtlinge des Samariterbund-Hauses am GZW zeigten Bilder und Selbstgenähtes beim langen Tag der Flucht.

Gemeinsam mit den FSW-Pavillons und der Gruppe IGOR, veranstaltete der Samariterbund Pavillon 6, eine Ausstellung mit Kunstwerken, welche von BewohnerInnen aus den Flüchtlingseinrichtungen im GZW gefertigt wurden. Der Hausleiter Christian-Thomas Kari, MBA und sein Stellvertreter Daniel Merkl motivierten eine sehr talentierte junge Bewohnerin, ihre Gemälde an diesem Nachmittag auszustellen und luden Interessierte zu Führungen in den Pavillon 6 ein. Viele Begeisterte konnten so neben Kunst und traditionellen Speisen auch einen Einblick über die tägliche Arbeit in einer Flüchtlingsunterkunft bekommen.