Inhalt

Geburt im Rettungswagen

Dem kleinen Effe konnte es nicht schnell genug gehen. Er kam am 27. Mai 2009 auf dem Weg ins Krankenhaus in einem Rettungswagen des Samariterbundes zur Welt.

Für die Sanitäter Claudia Eitzenberger und Marcus Wagner sowie den ehrenamtlichen Mitarbeiter Julian Raming war es eine Fahrt wie jede andere. Bei Sülhiye G. hatten die ersten Wehen eingesetzt, alle fünf Minuten eine Kontraktion, also bestimmt noch zwei Stunden Zeit bis zur Geburt. Doch während der Fahrt ins Wiener Kaiser-Franz-Josef-Spital kommt aus dem Wageninneren die Warnung: Blasensprung. Und das Köpfchen ist auch schon zu sehen. Claudia Eitzenberger sucht schnell eine Abstellmöglichkeit, geht nach hinten und kann gleich das Köpfchen auffangen. Die Schultern stecken noch fest, doch bei der nächsten Presswehe ist Effe schon da. Geburtszeit: 18:10 Uhr. Geburtsort: Rettungswagen 321, Ecke Neilreichgasse-Davidgasse.

Die Fahrt geht weiter zum Krankenhaus, wo der Vater Ayhan G. schon etwas nervös wird. Die Sanitäterin Eitzenberger drückt ihm gleich ihre Schere in die Hand; der Vater hat zwar die Geburt verpasst, kann aber immerhin noch die Nabelschnur durchschneiden. Mit 2.820 Gramm, 48 Zentimetern Länge und 34 Zentimeter Kopfumfang ist der kleine Effe noch etwas zart, atmet aber tüchtig und ist rundum gesund.

 

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google