Inhalt
< vorheriger Artikel

GZW Pavillon 9 bietet 58 Betreuungsplätze für Corona-Verdachtsfälle

Seit Beginn der Corona-Krise steht das Geriatriezentrum am Wienerwald (GZW) Pavillon 9 in Wien Hietzing als COVID-19-Betreuungseinrichtung zur Verfügung. Nun bietet es speziell für Menschen mit psychiatrischen Vorerkrankungen die Möglichkeit einer betreuten Quarantäne.


Das ehemalige Geriatriezentrum am Wienerwald (GZW) Pavillon 9 bietet 58 Betreuungsplätze für Menschen, die als Corona-Verdachtsfall oder Kontaktperson der Kategorie 1 gelten und an psychiatrischen Vorerkrankungen leiden. Die Betreuung der KlientInnen wurde von erfahrenen MitarbeiterInnen der Volkshilfe übernommen.

Die Einrichtung ist für Personen vorgesehen, die keine geeignete Möglichkeit der Heimquarantäne haben, aber einer Isolation bedürfen.

Die Zuteilungen der PatientInnen erfolgt in guter Zusammenarbeit mit der Berufsrettung Wien. 

"Ich freue mich, dass wir mit dieser Einrichtung einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit der Menschen leisten können, und bedanke mich für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Wien", so Oliver Löhlein, Geschäftsführer des Samariterbund Wiens.