Inhalt
< vorheriger Artikel

Halbzeitbilanz bei Verpflegsgeldzahlungen

Mit 1. Juli beginnt die zweite Halbzeit für Ansprüche ehemaliger Zivildienstleistender auf angemessene Verpflegung. „Wir möchten alle ehemaligen Zivildiener nochmals erinnern, ihre Verpflegsgeldansprüche fristgerecht an den Samariterbund Wien zu stellen“, lädt Samariterbund Wien-Geschäftsführer Oliver Löhlein alle ehemaligen Zivildiener dazu ein.


Zivildiener

„Bisher wurden 547 Anträge eingereicht und 303 konnten bereits positiv bescheinigt und ausgezahlt werden“, zeigt sich Löhlein zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Rückzahlaktion. Im Zuge dessen mussten die bisher ausbezahlten 410.297,80 Euro vom Samariterbund Wien vorfinanziert werden.

 

Die Einreichfrist dauert noch bis 28. September 2006 und der Antrag ist direkt an die Adresse auf dem Zuweisungsbescheid zu richten.

 

Für Zivildiener des Samariterbundes Österreich Landesverband:

 

Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs

Landesverband Wien

z.Hd. Herrn Ivan Petkin

Hollergasse 2-4

A-1150 Wien

Tel.: +43 1 891 45 - 154

Mail: zivildienst@samariterwien.at

 

Für Zivildienstleistende des Samariterbundes Österreich Gruppe Floridsdorf/Donaustadt:

 

Arbeiter-Samariter-Bund-Österreichs

Gruppe Floridsdorf/Donaustadt

z.Hd. Herrn Bernhard Lehner

Wallenberggasse 2

1220 Wien

Tel.: +43 1 26 33 144

Fax: +43 1 26 33 144 - 75

Mail: office@samariter.at

 

 

Weitere Infos finden Sie unter www.zivildienst.at.