Inhalt
< vorheriger Artikel

Hofrat Dr. Christof Hetzmannseder erhält das ASBÖ Verdienstkreuz am Rot-Weiss-Roten Band

Herrn Hofrat Dr. Christof Hetzmannseder, Leiter der kriminalpolizeilichen Abteilung der Bundespolizeidirektion Wien, wurde am 20. Oktober 2008 bei der Landesvorstandssitzung des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs das Verdienstkreuz am Rot-Weiß-Roten Band verliehen.


Ehrung Dr. Hetzmannseder 2008

Ehrung Dr. Hetzmannseder 2008

"Die jahrelange hervorragende Zusammenarbeit mit Herrn Hofrat Dr. Christof Hetzmannseder und seiner Abteilung war ausschlaggebend, dass der Samariterbund beschlossen hat, ihn mit dem Verdienstkreuz zu würdigen“, hält Präsident Dkfm. Dr. Siegfried Sellitsch bei der Laudatio fest.

 

Herr Hofrat Dr. Christof Hetzmannseder unterstützt den Samariterbund bei seiner Tätigkeit. „Dank dieser guten Zusammenarbeit können wir noch besser im Dienste der Menschen arbeiten. Das Wohl der Wienerinnen und Wiener liegt uns am Herzen“, so Sellitsch.