Inhalt
< vorheriger Artikel

Samariterbund beim Wiener Sicherheitsfest 2008

Der Wiener Rathausplatz steht am 25. und 26. Oktober ganz im Zeichen der Sicherheit. Das Wiener Sicherheitsfest 2008 ist die Leistungsschau der Wiener Blaulicht- und Hilfsorganisationen. Alle Wienerinnen und Wiener sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei!


Die Helfer Wiens, die freiwilligen und beruflichen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie zahlreiche Magistratsabteilungen (K-Kreis Wien) laden zum bereits traditionellen Wiener Sicherheitsfest auf dem Wiener Rathausplatz, das am Wochenende des Nationalfeiertages statt findet.

 

Sämtliche Organisationen zeigen ihr Können und wie sie im Notfall helfen. Das diesjährige Motto lautet: "Mit Sicherheit für Sie da." Neben den Präsentationen der Einsatzorganisationen, der Magistratsabteilungen und Wien Energie wird den Besucherinnen und Besuchern ein buntes Rahmenprogramm - freilich auch für Kinder - geboten.

 

 

PROGRAMMHÖHEPUNKTE

 

Am 25. und 26. Oktober wird der Rathausplatz zum "Action-Schauplatz" und zur Präsentationsdrehscheibe:

 

Polizisten der Wiener Spezialeinheit WEGA seilen sich spektakulär von der Rathaus-Fassade ab.

 

Polizeihunde beweisen, was gute Spürnasen bei der Verbrecherjagd alles leisten müssen.

 

Rettungsmannschaften demonstrieren, dass es oft auf Sekundenbruchteile beim Kampf um Menschenleben ankommt. Sie gewähren einen Einblick in ihre oft gefährlichen Einsätze.

 

Präsentation zahlreicher Einsatzfahrzeuge, unter anderem mit Drehleitern der Berufsfeuerwehr Wien, modernste Rettungs- und Polizeifahrzeuge

 

Präsentation der Abteilung Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark (MA 48) mit großer Fahrzeugparade über den Rathausplatz - Straßenreinigung und Müllabfuhr anno dazumal bis heute

 

 

VERANSTALTUNGSDETAILS

 

Wiener Sicherheitsfest 2008 - Programm: www.diehelferwiens.at/de_at/aktuell/144

 

Termin: Samstag, 25. Oktober, und Sonntag, 26. Oktober, 9 bis 18 Uhr

 

Ort: 1., Rathausplatz www.wien.gv.at/stadtplan/spread.asp:

 

Fahrplanauskunft: www.wienerlinien.at

 

Eintritt frei!