Inhalt
< vorheriger Artikel

Großimpfaktion in Messe Wien


Von 15. bis 18. Jänner findet die erste Coronavirus-Großimpfaktion in Wien statt. Dabei erhalten MitarbeiterInnen aus dem Gesundheits- und Pflegebereich (ÄrztInnen, Ordinationspersonal, PflegerInnen, SanitäterInnen) die Möglichkeit die erste Dosis einer Corona-Schutzimpfung in der Messe Wien zu bekommen.

Für diese rund 11.000 Personen werden 14 Impfstraßen zur Verfügung stehen. Der Samariterbund unterstützt mit rund 50 MitarbeiterInnen den reibungslosen und schnellen Impfablauf in der Messe Wien. Medizinisches Personal des Samariterbund Wiens unterstützt in der Vorbereitung der Verabreichung der Injektionen. Auch im Bereich der Administration sind MitarbeiterInnen des Samariterbundes etwa zur Erfassung der Personaldaten im Einsatz.

Ab 18. Jänner kann sich jeder in Wien für eine Corona-Impfung unter impfservice.wien vormerken lassen. Alternativ dazu wird es auch eine telefonische Anmeldemöglichkeit über die Hotline 1450 geben.