Inhalt
< vorheriger Artikel

Welttierschutztag: Gratis-Tierfutter in Sozialmärkten

Anlässlich des Welttierschutztages verteilt der Samariterbund in den Sozialmärkten Gratis-Tierfutter an KundInnen.


"Gerade für viele unserer älteren und alleinstehenden Kundinnen und Kunden sind Haustiere wichtige Lebensgefährten und eine wertvolle Stütze gegen Einsamkeit. Und für die meisten Kinder sind Tiere wichtige Familienmitglieder, die nicht nur zum Spielen da sind, sondern auch soziale Verantwortung fördern und in schwierigen Zeiten Trost schenken. Doch gerade Pensionistinnen und Pensionisten, Alleinerziehende und kinderreiche Familien müssen sich oft finanziell stark einschränken. Es ist schwierig für sie teures Tierfutter zu kaufen", sagt Georg Jelenko, Leiter der Sozialmärkte beim Samariterbund Wien.

Am Montag, 5. Oktober, einen Tag nach dem Welttierschutztag, findet daher eine besondere Aktion für Hunde- und Katzenhalter statt. Alle KundInnen erhalten direkt nach ihrem Einkauf ein besonderes Lerckerli für ihren vierbeinigen Liebling.

"Wir freuen uns, dass wir unsere Kundinnen und Kunden anlässlich des Welttierschutztages ein wenig unterstützen und eine kleine Freude bereiten können", sagt Jelenko.

Der Samariterbund betreibt fünf Sozialmärkte in Wien und bietet damit Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit zu besonders günstigen Preisen Lebensmittel und Hygieneartikel zu kaufen. Der überwiegende Teil der Sozialmarkt-KundInnen sind PensionistInnen mit Mindestpension, alleinerziehende Frauen mit ihren Kindern und kinderreiche Familien.

Neben den günstigen Einkaufsmöglichkeiten bietet der Samariterbund in den Sozialmärkten - derzeit coronabedingt nur eingeschränkt - Gratis-Aktivitäten und Aktionen für KundInnen. "Wir danken allen Privatpersonen und Unternehmen, die uns helfen, Menschen in Not zu unterstützen und so jenen ein wenig Aufmerksamkeit und Freude zu schenken, die sonst oft am Rande der Gesellschaft leben", bedankt sich Jelenko.

Die Verteilaktion findet in allen Filialen von 9:00-14:00 Uhr statt und dauert solange der Vorrat reicht.

Sozialmarkt Donau Zentrum: Wagramer Straße 94, 1220 Wien

Sozialmarkt Pillergasse: Pillergasse 20, 1150 Wien

Sozialmarkt Frömmlgasse: Frömmlgasse 31, 1210 Wien

Sozialmarkt Gellertgasse: Gellertgasse 42-48, 1100 Wien

Sozialmarkt Böckhgasse: Böckhgasse 2-4, 1120 Wien

Um helfen zu können, brauchen wir Ihre Hilfe! Ihre Spende an den Samariterbund ist steuerlich absetzbar! Spendenkonto Sozialmärkte Samariterbund Wien:

Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs Landesverband Wien

IBAN: AT65 2011 1287 6984 9600

BIC: GIBAATWW