Inhalt

Ehrenamt beim Samariterbund Wien: Wir suchen immer freiwillige Helfer*innen

Du möchtest einfach mal ehrenamtlich etwas Gutes tun? Bei uns findest du ganz viele Möglichkeiten, dich ehrenamtlich zu engagieren. Da ist bestimmt auch für dich etwas dabei.

Egal, ob du einfach ein*e gute*r Zuhörer*in bist und gerne plauderst oder lieber Kindern bei ihren Hausaufgaben hilfst, mit anpackst und Waren schlichtest, im Rettungsdienst als Rettungssanitäter*in im Einsatz bist, als Rikschafahrer*in in die Pedale trittst, als Teil unseres Veranstaltungsteams für Spaß und Freude sorgst, mit unseren Bewohner*innen etwas unternimmst.

Werde Teil unserer Samariterfamilie! 

Bei Interesse schreib uns am besten direkt ein Mail an [email protected] oder ruf uns an unter 01/89 145-384. 

Hier findest du zudem weitere Informationen zur ehrenamtlichen Mitarbeit bei unserer Wasserrettung oder beim Katastrophenhilfsdienst

Übrigens: Alle ehrenamtlichen Mitarbeiter*nnen erhalten eine Einschulung je nach Bereich und sind haftplicht- und unfallversichert. Voraussetzung sind regelmäßige ehrenamtliche Mitarbeit über einen vereinbarten Zeitraum, eine schriftliche Rahmen-Vereinbarung, Strafregisterauszug und Beitrittserklärung zum ASB. Wir bieten ein interessantes Tätigkeitsfeld, Teamtreffen, Supervisions- und Weiterbildungsangebote, Austausch und Vernetzung. 

Im Notfall zur Stelle

Mit Blaulicht durch die Straßen Wiens zu fahren, ist Teil der Aufgabe. Aber was viel wichtiger ist: erkrankten und verletzten Menschen mit dem erlernten notfallmedizinischen Wissen, Einfühlungsvermögen und der notwendigen Ruhe in diesen Ausnahmesituationen zu helfen. Und das immer auf Augenhöhe.

In der Rettungssanitäter*innenausbildung (Intensivkurs oder berufsbegleitend) lernst du alles, was du dazu brauchst. Einfühlungsvermögen bringst du am besten schon mit.

Werde Teil unseres Teams und

  • werde Rettungssanitäter*in
  • hilf Menschen in Notfallsituationen
  • rette Leben

Mehr Informationen gibt es auch hier

Für Menschen da sein, die einsam sind

Es ist oft die Einsamkeit, die älteren Menschen besonders zusetzt. Niemanden zum Reden zu haben, obwohl sie so viel von früher zu erzählen hätten. Bei Kaffee und Kuchen plaudern oder eine Runde Schach spielen. So einfach können wir Menschen Freude bereiten.

Beim ehrenamtlichen Besuchsdienst machen wir genau das – gemeinsam bringen wir Freude und Abwechslung in den Alltag einsamer Menschen.

Werde Teil unseres Teams und

  • plaudere mit älteren Menschen
  • begleite sie in den Park oder in den Supermarkt
  • durchbrich einfach ihre Einsamkeit

Mehr Informationen gibt es auch hier

Für Nachschub sorgen in unseren Sozialmärkten

In unseren Sozialmärkten kaufen Menschen ein, die ein geringes Einkommen haben. Bei uns bekommen sie Obst, Gemüse und viele andere Produkte des täglichen Bedarfs. Die Waren erhalten wir von Supermärkten oder direkt von Produzent*innen. Lebensmittel, die sonst – obwohl sie noch absolut genießbar sind – im Mistkübel landen würden. Wir geben Lebensmitteln eine zweite Chance und damit Menschen mit wenig Geld eine Einkaufsmöglichkeit. Damit helfen wir den Menschen und der Umwelt.

Werde Teil unseres Teams und

  • räume Regale ein
  • betreue Kund*innen
  • pack beim Flohmarkt mit an
  • betreue die Kaffeeecke
  • und hilf bei allem, was sonst noch so anfällt ;)

Mehr Informationen gibt es auch hier

Gemeinsam helfen

In unseren Häusern der Wohnungslosen- und Flüchtlingshilfe unterstützen wir die Menschen in vielen Bereichen.

Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen begleiten unsere Bewohner*innen bei verschiedenen Wegen, lernen mit den Kindern oder organisieren kleine Ausflüge. Aber auch gemeinsames Kochen, Gärtnern oder Deutsch lernen stehen da manchmal am Programm.

Werde Teil unseres Teams und

  • hilf den Bewohner*innen bei Behördenwegen etc. 
  • lerne mit Kindern und Erwachsenen
  • gestalte Freizeit

Mehr Informationen gibt es auch hier

Für die Kleinsten groß da sein

In unseren LernLEOs stehen die Kinder im Mittelpunkt. Wir lernen und lesen mit ihnen und unterstützen sie bei ihren Hausaufgaben. Aber auch der Spaß darf dabei niemals zu kurz kommen. Denn Wissen kann und soll Freude machen.

Zu uns ins LEO kommen Kinder, deren Familien sich keine Nachhilfe leisten können. Und wir sind ganz einfach für sie da, was auch immer sie brauchen.

Werde Teil unseres Teams und

  • übe mit den Kids, z. B. Lesen
  • unterstütze sie bei den Hausaufgaben
  • hilf ihnen beim Lernen
  • spiel mal wieder „4 gewinnt“

Mehr Informationen gibt es auch hier

Für Menschen da sein, die reden möchten

Beim „Reden tut gut“-Telefon rufen Menschen an, die niemanden zum Reden haben. Oder Menschen, die lieber mit jemand reden möchten, den sie nicht kennen. Sie rufen an, weil sie einsam sind und einfach plaudern wollen. Sie rufen an, weil sie traurig sind oder erschöpft oder sich über etwas Sorgen machen. Wir hören zu und helfen weiter. Und wenn wir selbst nicht weiterhelfen können, sagen wir unseren Anrufer*innen, wohin sie sich wenden können.

Werde Teil unseres Teams und

  • höre zu
  • plaudere
  • telefoniere mit Menschen, die reden möchten

Spiel und Spaß bei Veranstaltungen

Bei zahlreichen Familienveranstaltungen in Wien sind wir mittendrin statt nur dabei und bieten dort ein buntes Programm für unsere Besucher*innen. Egal, ob wir Kinder schminken, Rettungsautos aus Karton basteln oder Buttons machen – der Spaß und die Freude unserer jüngsten Besucher*innen stehen dabei stets im Vordergrund. Und ganz nebenbei beantworten wir auch noch alle Fragen, die unsere etwas größeren Gäste interessieren.

Werde Teil unseres Teams und

  • bastle und zeichne mit unseren jüngsten Standbesucher*innen
  • zeig dein Können als Kinderschminker*in
  • informiere jene Besucher*innen, die sich für unsere Tätigkeiten interessieren

Mehr Informationen gibt es auch hier

Gemeinsam von A nach B (und wieder zurück)

Im Alter kommt man nicht mehr so viel rum? Dank unserer ehrenamtlichen Rikschafahrer*innen stimmt das nicht so ganz. Denn sie bringen Senior*innen mit unseren E-Rikschas an ihr Ziel. Wo auch immer das ist – solange es in Wien ist. :) Und manchmal ist bekanntlich ja schon der Weg das (gemeinsame) Ziel. Gemeinsam durch Wien fahren und dabei ein bisschen plaudern. Zumindest, wenn Fahrtwind und Verkehr es zulassen. Wir sorgen für mehr Mobilität und Miteinander – und das ganz umweltfreundlich!

Werde Teil unseres Teams und

  • tritt in die Pedale
  • plaudere
  • begleite Senior*innen auf ihren Wegen

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_gcl_au Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet. 3 Monate HTML Google
AMP_TOKEN Enthält einen Token, der verwendet werden kann, um eine Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst abzurufen. 1 Jahr HTML Google
_dc_gtm_--property-id-- Wird von DoubleClick (Google Tag Manager) verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren. 2 Jahre HTML Google
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_ga_--container-id-- Speichert den aktuellen Sessionstatus. 1 Session HTML Google