Kennst Du schon Sam&Rita? ;)

Sam&Rita stellen sich vor

Die fröhlichen Rettungshunde bringen Kindern die Aufgaben des Samariterbundes näher.

Wie gefällt es euch beim Samariterbund? Was sind eure Aufgaben?

Sam: Es ist nie zu früh, helfen zu lernen. Wir sind bei der Samariterjugend dabei, dort können Kinder und Jugendliche Erste-Hilfe-Handgriffe üben und Neues lernen.

Rita: Wir erleben zusammen viel Neues und das macht Spaß! Gemeinsame Ausflüge und Wettbewerbe sind super.

Was unternehmt ihr noch gemeinsam?

Rita: Schwimmen, tanzen, Ausflüge in den Märchenpark oder wir spielen Fußball.

Sam: Außerdem sind wir jedes Jahr beim Nikolauszug dabei, hoffentlich bekommen wir vom Nikolaus auch nächstes Mal wieder so ein tolles Geschenk.

Über Sam&Rita

Wie sieht ein Rettungswagen von innen aus? Kann man die Therapie-Begleithunde streicheln? Und wie hilft der Samariterbund Familien mit geringem Einkommen? Fragen wie diese beantworten Sam&Rita - die lustigen Rettungshunde des Samariterbundes seit 2015 im Kinderrätselheft.

Corona Spezial

NEWSLETTER ABONNIEREN!
Inhalt

Thema

Was sind Notrufgeräte?

Heimhilfe beim Samariterbund

Viele ältere Menschen leben gerne in ihrer Wohnung oder in ihrem Haus. Manche brauchen bei einigen Aufgaben ein bisschen Unterstützung. An manchen Tagen fühlen sie sich nicht so fit. Sie haben Angst niederzufallen. Wenn sie alleinstehend sind, kann das zu einem großen Problem werden. Ein Gerät, sorgt dafür, dass im Fall des Falles rasch Hilfe kommt. Und wie funktioniert das? Die Person trägt ein Armband mit einem Sender (schaut aus wie eine Uhr). Fällt die Person nieder und kommt aus eigener Kraft nicht mehr auf die Beine, dann drückt sie auf den Knopf. Dadurch alarmiert sie die Rettung. Man kann über das Gerät auch mit der Rettung telefonieren und erklären, was passiert ist. Wenn notwendig, kommen sofort RettungssanitäterInnen und helfen.

Im folgenden Video wird dir alles ganz genau erklärt. Und noch mehr Informationen gibt es auf unserer Website bei Notrufsysteme

Fahrradtipps

Fein, dass du gerne mit deinem Fahrrad unterwegs bist. Aber nach dem Winter kann es sein, dass bei deinem Fahrrad die eine oder andere Schraube locker ist oder es gar zu klein für dich geworden ist. Bevor du die erste Ausfahrt planst, überprüf bitte Fahrrad und Helm. Wir sagen dir, auf was besonders zu achten ist.