Inhalt
< vorheriger Artikel

Übung mit der FF Blumau

Am 8. April fand gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Blumau eine Übung zum Thema "Menschenrettung aus verunfalltem Fahrzeug" statt.


Am 8. April fand gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Blumau eine Übung zum Thema "Menschenrettung aus verunfalltem Fahrzeug" statt. Bei dieser Übung, die im Zuge des Tages der offenen Tür der FF Blumau stattfand, wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person simuliert. Diese Person wurde von unserem RTW von außen erstversorgt (Halskrause zur Stabilisierung der Halswirbelsäule, Sauerstoff). Kurz danach kam auch die Feuerwehr hinzu und ermöglichte uns direkten Zugang zum Patienten, indem sie das Dach des Autos mittels hydraulischen Rettungsgeräten entfernten. Somit konnten wir den Patienten weiter versorgen und mittels Spineboard aus dem verunfallten Auto holen und auf die Trage legen.

Wir möchten uns nochmals bei der FF Blumau für die Einladung zu dieser Übung bedanken und hoffen, dass es nie zu so einem Ernstfall kommt