Inhalt
< vorheriger Artikel
Montag, 23. November 2020 13:55
Jobs Jobs hauptamtlich

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson (geringfügige Anstellung 6 WStd.)

Der Samariterbund Wien sucht ab 1.12.2020 eine/n: Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson (geringfügige Anstellung 6 WStd.) für die Flüchtlingseinrichtung des ASB Wien Haus Liebhartstal, 1160 Wien.


Der Arbeiter-Samariter-Bund Wien betreut seit 2004 im Auftrag des Fonds Soziales Wien im Rahmen der Grundversorgung Einrichtungen für Asylwerber_innen. Menschen, die vor Krieg, Folter und Menschenrechtsverletzungen nach Österreich geflüchtet sind, finden hier Schutz und ein vorübergehendes Zuhause. Im Haus Liebhartstal werden im Rahmen des erhöhten Betreuungsbedarfs auch Personen mit psychischen und/oder physischen Erkrankungen betreut und begleitet.

Ihre Aufgaben:

  • Ansprechperson für Ärzt_innen und Spitäler sowie anderen relevanten Einrichtungen
  • Ansprechperson für Bewohner_innen der Einrichtung im Rahmen des erhöhten Betreuungsbedarfs für Menschen mit psychischen und/oder physischen Erkrankungen
  • Beurteilung der selbständigen Wohnfähigkeit der Bewohner_innen in pflegerischer/medizinischer Hinsicht
  • Einschätzung des pflegerischen Hilfebedarfs
  • Medizinisch-fachliche Einschätzung des Gesundheitszustands von Bewohner_innen
  • Organisation und Kooperation von externen Diensten
  • Dokumentation der Betreuung
  • Regelmäßiger Austausch mit den anderen Berufsgruppen in der Einrichtung
  • Dispensierung und Verabreichung von Medikamenten im Einzelfall und unter Anordnung der behandelnden Ärzt_innen 

 

Wir erwarten:

  • Ausbildung zur Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegeperson oder Ausbildung zur DGKP in psychiatrischer Pflege von Vorteil (nach GUK nov. 2016) oder adäquate Ausbildung aus dem Ausland mit Nostrifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit Schutzsuchenden von Vorteil sowie im Kontext betreutes Wohnen
  • Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse - (insbesondere Farsi/Dari, Arabisch) von Vorteil
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision und jährlicher Klausur
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten
  • Belastbarkeit und Flexibilität

 

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einer NGO die im sozialen Bereichen tätig ist, unter anderem seit vielen Jahren im Flüchtlingsbereich
  • Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld im interkulturellen Kontext
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Bereichsspezifische Fortbildung
  • Möglichkeit zur Einbringung von eigenen Ideen und Projekten
  • Entlohnung gemäß SWÖ-KV-Verwendungsgruppe 7, bei 6h geringfügiger Anstellung € 444,28 inkl. aliquotierter SEG Zulage.

 

Falls Sie diese anspruchsvolle Aufgabe in einem sensiblen Arbeitsgebiet interessiert, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen (inklusive Lebenslauf und Motivationsschreiben) senden Sie bitte ausschließlich bis 15.12.2020 per E- Mail an:

monika.thalhammer@samariterwien.at

christiane.wadas@samariterwien.at