Inhalt
< vorheriger Artikel

Pädagogische_r Mitarbeiter_in für Nachtdienste (19,5 Stunden/Woche), befristet bis 31.12.2019

für ein Wohnhaus für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, 1160 Wien


Der Arbeiter-Samariter-Bund Wien betreut seit 2004 im Auftrag des Fonds Soziales Wien im Rahmen der Grundversorgung Unterkünfte für Asylwerber_innen. Menschen, die vor Krieg, Folter und Menschenrechtsverletzungen nach Österreich geflüchtet sind, finden hier Schutz und ein vorübergehendes Zuhause. 

Ihre Aufgaben:

  • Schlafender Nachtdienst (3-4 Nächte/Woche) 
  • Betreuung der in der Einrichtung untergebrachten männlichen und weiblichen Jugendlichen entsprechend des Konzeptes 
  • Konflikt- und Krisenmanagement 
  • Wohnbetreuung
  • Durchsetzung der Hausordnung
  • Dokumentation der Betreuung 

Unsere Erwartungen: 

  • Ausbildung als Sozialpädagog_in, Sozialarbeiter_in, Psychologe_in (bzw. andere durch die MA 11 anerkannte Ausbildungen) 
  • Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Farsi/Dari/Paschtu, Arabisch) von Vorteil 
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen bzw. im Kontext Betreutes Wohnen von Vorteil
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Reflexionsfähigkeit 
  • Teilnahme an Supervision und Teambesprechungen 
  • Belastbarkeit, Flexibilität sowie Gender- und Diversitätskompetenzen 

Wir bieten: 

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld im interkulturellen Kontext 
  • Wertschätzendes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team 
  • Entlohnung nach dem SWÖ-KV 2019 Verwendungsgruppe 7, für 38 Wst € 2330,60, entsprechende Aliquotierung auf 19,5 Wochenstunden 
  • Anrechnung von Vordienstzeiten + entsprechende Zulagen für Bereitschaft und ggf. Nachtarbeit 
  • Themenspezifische Fortbildung, Klausur und Teamsupervision 

Falls Sie diese anspruchsvolle Aufgabe in einem sensiblen Arbeitsgebiet interessiert, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen (inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben) senden Sie bitte ausschließlich bis 14.6.2019 per Mail an: Christine.Okresek@samariterwien.at, sowie Martina.Spitzer@samariterwien.at