Inhalt
< vorheriger Artikel

Wohnbetreuer_in im Ausmaß von 34 Wochenstunden gesucht

Das Haus Max Winter sucht ab 1. März 2019 eine_n Wohnbetreuer_in im Ausmaß von 34 Wochenstunden. Es handelt sich dabei um eine Karenzvertretung für die Dauer der Karenz. Einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil.


Wir sind eine Dauerwohneinrichtung im Rahmen der Wiener Wohnungslosenhilfe mit 122 Bewohner_innen. Das grundlegende Ziel besteht darin, ehemals wohnungslosen Menschen Wohnraum anzubieten und sie dabei zu unterstützen, diesen zu erhalten.

Hauptaufgabengebiete:

  • Unterstützung der Bewohner/innen beim Alltagsmanagement 
  • Begleitung zu Behördenwegen und Arztbesuchen 
  • Bezugsbetreuung 
  • Kooperation mit sozialen Diensten 
  • Zusatztätigkeiten wie Mitarbeit in der Cafeteria, Empfangsdienste, Ausflüge, etc. 

Die Entlohnung erfolgt nach SWÖ-KV 2018 (Verwendungsgruppe 4) ab € 1625,65 brutto für 34 Wochenstunden plus Erschwerniszulage. Es erfolgt die Erhöhung mit SWÖ-KV 2019. Einstufung je nach Vordienstzeiten. 

Dienstort: 1150 Wien, Pillergasse 20.
Dienstzeit: Im Zeitraum Mo bis Fr von 8 bis 18 Uhr. 

Bewerbungen ab sofort bitte an Frau Petra.Paumann@samariterwien.at