Projektleiter:in „Mehr regionales, frisches Gemüse & Obst für Sozialmärkte" in Wien (37h/Woche)

Wir suchen eine:n Projektleiter:in (w/m/d) ab sofort für 37h/Woche für das Projekt „Mehr regionales, frisches Gemüse & Obst für unsere Samariterbund Wien Sozialmärkte“ Nachernte & Eigenanbau

Der Samariterbund Wien führt zahlreiche soziale & ökologische Projekte durch: dazu zählen mehrere Sozialmärkte, der Samariter Suppentopf, die LernLEOs und die laufende Optimierung der Gärten unserer Wohneinrichtungen.

Nun möchten wir noch mehr gesundes, regionales und frisches Gemüse und Obst für unsere Kund:innen zur Verfügung stellen und hierfür Potenziale ausloten und zukunftsfähige Projekte aufbauen.

Geplant ist einerseits, unsere Kooperationen mit landwirtschaftlichen Betrieben und sozial-ökologischen Partner:innen für landwirtschaftliche Spenden und Nachernten auszubauen.

Andererseits wollen wir ein eigenes, kleinstrukturiert landwirtschaftliches Vielfaltsgemüse-Anbauprojekt aufbauen. Gemeinsam mit unserem lebendigen Freiwilligenprogramm - ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen, Corporate Volunteers aus Betrieben und einzelnen unserer Klient:innen soll eine ökologische Bewirtschaftung und (Nach)Ernte erfolgen.

Die geernteten Lebensmittel werden v.a. den Kund:innen der SOMAs des Samariterbund

Wiens zur Verfügung stehen, als gesunde Jause für die Kinder der LernLEOs verwendet und über den Samariter Suppentopf zu frischen und auch haltbaren Gerichten für Klient:innen verarbeitet.

Du bringst mit:

  • Ausbildung und Erfahrungen im Projektmanagement
  • Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im biologischen landwirtschaftlichen Gemüsebau/Marktgärtnerei, Freiland und Folientunnel/Glashaus. Wünschenswert sind Kenntnisse in der (Mithilfe) der Führung eines Gemüsebaubetriebes.
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bio-Obstbau, in der zielgruppenspezifischen Wissensvermittlung und Green Care
  • Fundierte Deutschkenntnisse (Niveau C2)
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz
  • Soziales Einfühlungsvermögen (unterschiedliche Partner:innen, Ehrenamtliche, Kund:innen/ Klient:innen und Kolleg:innen aus unterschiedlichen Berufsgruppen, Alter, Erfahrungen, Herkunft und Religion)
  • Körperliche Belastbarkeit und Engagement
  • Führerschein B

Dein Aufgabenbereich:

  • Hauptverantwortlich für Entwicklung, Planung, Koordinierung und Umsetzung samt Evaluierung von Teilprojekten rund um „mehr Gemüse und Obst“ in Form von (Nach)Ernten und Bewirtschaftung von Flächen
  • Vorbereitung und Koordination von Arbeitseinsätzen und Veranstaltungen
  • Aktive Mitarbeit bei den (Nach)Ernten und der Bewirtschaftung
  • Anleitung von Corporate Volunteers und ehrenamtlichen Gartengruppen bei den jeweiligen Arbeitsschritten
  • Weiterentwicklung des Projekts

Das bieten wir dir:

  • Mitarbeit in einem professionellen, interdisziplinären (Projekt-)Team in einer der größten sozialen und gemeinnützigen Organisationen in Wien
  • Die Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Dynamisches und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Betriebliche Gesundheitsangebote
  • Mitarbeiter:innen-Events
  • Wertschätzendes Arbeitsklima sowie Fortbildungen
  • Entlohnung nach dem SWÖ-KV 2024 VGR 7, je nach Vordienstzeiten mindestens € 2.881,60 brutto bei 37 Wochenstunden (Vollzeit)
  • Dienstzeiten: Montag bis Freitag (in Ausnahmefällen auch Samstag), zwischen 7 und 20 Uhr
  • Dienstort: Wien und auch weitere Bundesländer wie Niederösterreich, Burgenland

Falls dich diese anspruchsvolle Aufgabe in einem sensiblen Arbeitsgebiet interessiert, freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung.

Deine Bewerbungsunterlagen (inklusive Lebenslauf und Motivationsschreiben) sende bitte ausschließlich per Mail an: [email protected]

Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen!

Suche schließen