Inhalt
< vorheriger Artikel

Dörrgeräte und Transportfahrzeug für die Kleinbauern


In der zweiten Hälfte des ersten Projektjahres konnten sowohl vier mobile Dörrgeräte und ein Transportfahrzeug angeschafft werden und die gegründete Kooperative von insgesamt 22 serbischen Kleinbauern konnte diese für die weitere Verarbeitung ihrer Früchte gezielt nutzen. Mit Hilfe der Dörrgeräte, welche jeweils zu den einzelnen Höfen transportiert werden, konnte getrocknete Äpfel, Birnen und Zwetschken hergestellt werden. Da die Produkte am lokalen Markt verkauft werden sollen, wurde mit viel Umsicht ein passendes Design für die Verpackungen ausgewählt. Die getrockneten Früchte werden in Sackerln und Boxen angeboten und tragen die Bezeichnung ZADRUGA, was im serbischen sowohl für Kooperative als auch für den Begriff Freund steht. Am 28. Dezember 2016 wurden die Produkte im Rathaus von Sabac präsentiert, wobei auch lokale Supermarktketten anwesend waren. Im Zuge einer Verkaufsauktion konnte für 200g Packung von getrockneten Zwetschken ein Preis von 20 Euro erzielt werden, was ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis darstellt.

Ein weiterer Meilenstein in diesem Projekt wird der Austauschbesuch der serbischen Kleinbauern in diesem Jahr nach Österreich sein, um funktionierende biologische Landwirtschaft näher kennenlernen zu können.