Inhalt
< vorheriger Artikel

Abendessen selbstgemacht!


Wir bereiteten unser Abendessen diesmal selbst zu und wir hatten viel Spaß dabei.

Bereits am Vormittag setzten wir uns gemeinsam an einen Tisch und begannen mit den Vorbereitungen. Verschiedene Kräuter, Wurst, Käse, Paprika und Zwiebel schnitten wir fein säuberlich in Würfel und rührten Sauerrahm und Creme fraiche dazu. Diese Masse würzten wir kräftig mit Salz und Pfeffer und stellten sie kalt bis zum Abend.

Während der Arbeit erzählten wir nette Geschichten und Episoden aus dem Leben und durch unsere Plauderei lernten wir auch unsere Mitbewohner besser kennen.

Als es Zeit fürs Abendessen war bestrichen wir die Baguettes mit der vorbereiteten Masse und ließen sie im Backrohr goldbraun backen.

Unsere Urteil über die Mahlzeit war einhellig, wir haben wieder gut gekocht.