Inhalt
< vorheriger Artikel

Apfelkompott!


Draußen war es klirrend kalt und im Haus duftete es herrlich nach Äpfeln und Zimt. Der Grund dafür war das Apfelkompott, das wir gemeinsam zubereitet hatten.

Wir hatten die Äpfel geschält, in Spalten geschnitten und mit Zucker und Zimt zu Kompott verkocht.

Das selbst gemachte Apfelkompott servierten wir zur Nachmittagsjause und alle waren begeistert, denn frisch schmeckt’s am besten.