Inhalt
< vorheriger Artikel

Auf Ausflug mit den Samaritern


In den vergangenen beiden Wochen unternahmen einige SeniorInnen der Pflegeresidenz Hoffmannpark mit den Purkersdorfer SamariterInnen zwei Freizeittouren.

Der Sommer ist schon wieder bald vorbei und angenehme Temperaturen sind die ideale Zeit für Ausflüge. Dies dachten sich auch die MitarbeiterInnen des Pflegeheims Hoffmannpark in Purkersdorf. Gemeinsam mit einigen SeniorInnen wollten sie das schöne Wetter nutzen und zwei kleine Exkursionen machen. Leider gestatteten Gesundheitszustand und Mobilität aber keine unkomplizierte Vergnügungsfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dies war für den Samariterbund, wie jedes Jahr, keine Hürde und rasch war man bereit zu helfen.

Nach kurzen Terminabsprachen stellte der ASB-Purkersdorf kurzerhand Fahrzeuge für die beiden Trips zur Verfügung. Am 29.August unternahm man mit 9 SeniorInnen, darunter 4 RollstuhlpatientInnen, einen Besuch der Gartenbaumesse in Tulln. Kurz darauf folgte am 3.September eine Erholungsfahrt auf die Hochramalm in Gablitz mit 8 RollstuhlpatientInnen. Jedes Mal waren SanitäterInnen und Pflegepersonal als Begleitung unterwegs. Dabei stellte der Samariterbund u.a. sein speziell ausgebautes Fahrzeug für Menschen mit besonderen Bedürfnissen bereit, um den PensionistInnen einen optimalen Komfort bieten zu können.

Beide Spazierfahrten waren ein toller Erfolg bei der sich die älteren Leute wohlfühlten und auch ein wenig erholen konnten. „Es waren zwei fantastische Tage. Wir hatten nicht nur strahlenden Sonnenschein, sondern darüber hinaus auch eine Menge Spaß. Erlebnis- und Entspannungsfaktor kamen hier nicht zu kurz“, versicherte Samariterbund Vize Christian Hiel, der bei beiden Ausflügen dabei war. ASB-Chefin Brigitte Samwald bestätigte: „Es ist schön zu sehen, wie sich das Pflegeteam der Seniorenresidenz, um ihre PatientInnen annimmt. Gerne war der Samariterbund bei der Verwirklichung dieser beiden Kurzreisen behilflich. Diese kleinen Trips unternehmen wir bereits seit vielen Jahren mit dem Hoffmannpark und sie sind Ausdruck einer ausgezeichneten Zusammenarbeit!“