Inhalt
< vorheriger Artikel

"Hausmannskost selbst gemacht"


Alle notwendigen Zutaten für die Krautfleckerl wurden besorgt und schon ging es los. Der Krauthobel kam in Einsatz und Fr. Schlögl und Fr. Baumann halfen hier mit großem Eifer mit. Fr. Schoiswohl und Fr. Rathmanner unsere beiden Tagesgäste schnitten den Zwiebel.

Am Nachmittag wurde geröstet und gerührt und endlich hatte das Kraut die richtige Konsistenz und ein herrlicher Duft lag in der Luft! Im Anschluss wurden die Fleckerl gekocht.

Vom Duft des gerösteten Krauts angezogen, hatten sich alle Bewohner am Dorfplatz versammelt und warteten geduldig auf diesen herrlichen Schmaus. Es schmeckte so gut das jeder Bewohner einen Nachschlag verlangte.