Inhalt
< vorheriger Artikel

Projekt „Soziales Lernen"


Vier SchülerInnen der Handelsschule Oberpullendorf nahmen am Projekt „Soziales Lernen“ teil. Bereits bei der Projektvorstellung in der Schule entschieden sie sich für einen Besuch in unserem Haus. In diesen drei Tagen versuchten sie, Verständnis und Einfühlungsvermögen für den nicht immer einfachen Alltag unserer älteren BewohnerInnen zu bekommen. Interessante Gespräche und Spiele, bzw. kreatives Basteln und Werken förderte das kreative Miteinander. Aber auch unsere BewohnerInnen waren neugierig auf die Jugendlichen und ihre Art den Alltag zu bewältigen. Ein interessantes Projekt, dass das Verständnis zwischen den Generationen fördert.